Mi. 28. September 2022 um 6:21

Xiaomi 12T und 12T Pro: Vorstellung neuer Top-Modelle bereits in Kürze

von Marcel Laser 0 Kommentare

Xiaomi hat ein Launch-Event angekündigt, dass nun am 4. Oktober steigen soll und damit gar noch vor dem Pixel 7 (Pro) Launch am 6. Oktober stattfindet! Ebenfalls zu sehen gibt es hier zwei neue Top-Modelle. Das Xiaomi 12T und Xiaomi 12T Pro sollen vorgestellt werden. Gerüchte um die 200-MP-Kamera klingen jedenfalls interessant und starten wieder ein ominöses Megapixelrennen.

Xiaomi 12T Pro mit 200-MP-Kamera erwartet – Xiaomi 12T mit MediaTek-Prozessor

Gehen wir einmal kurz die vermutete Hardware durch, die sich vor allem bei Xiaomi 12T Pro fast schon identisch zum Xiaomi Redmi K50 Extreme liest. Hier kommt der neuste Snapdragon 8+ Gen1 zum Einsatz, mit 8 GB RAM und 128 GB Speicher. Auch sollen Konfigurationen mit 256 GB oder auch 12 GB RAM in Planung sein. Das grosse 6.67 Zoll AMOLED-Display bietet 120 Hertz inkl. LTPO-Panel und kann sogar Dolby Vision darstellen. Letzteres gab es entweder in Sony-Handys oder eben seit Jahren beim iPhone. Eine Seltenheit für Android-Smartphones! Der Hauptsensor der hinteren Kamera löst übrigens mit monströsen 200 Megapixel auf und soll die Fotoqualität entscheidend verbessern, so zumindest die aktuellen Gerüchte. Mit 5000 mAh soll das Modell auch entsprechend lange durchhalten.

 

Das Xiaomi 12T geht es in einigen Punkten gemächlicher an. So kommt ein MediaTek Dimensity 8100 Ultra laut der Leaks im Netz zum Einsatz, der aber ebenfalls viel Performance liefert. Das Display ist auch mit AMOLED und 120 Hertz ausgestattet. Die rückseitige Kamera hingegen kommt “nur” auf 108 Megapixel und dürfte technisch aus dem Vorgänger stammen. Beim Speicher sollen die Konfigurationsmöglichkeiten identisch zum Pro-Modell sein. Die wesentlichen Unterschiede liegen also vor allem bei der Kamera und dem Prozessor.


Xiaomi 12s Ultra Leica Kamera
Das Xiaomi 12T Pro soll vom 12S Ultra abstammen. Letzteres ist in Europa aber nie erschienen.

Die offizielle Pressemitteilung zum Thema setzt das Event am 6. Oktober 2022 an. Der Livestream kann auf YouTube oder auf der hauseigenen Webseite des Herstellers verfolgt werden. Dann dürften wir auch mehr zu den Preisen der beiden neun Android-Handys erfahren. Die Vorgänger waren schon keine Schnäppchen mehr, da sich Xiaomi mittlerweile auch als Premium-Hersteller im High-End-Segment versteht. Bleibt nur abzuwarten ob die neuen Xiaomi 12T und 12T Pro Modelle ebenfalls teurer werden oder die UVP der Vorgänger übernehmen.

 

 

Quelle: Xiaomi / Winfuture

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Insert math as
Block
Inline
Additional settings
Formula color
Text color
#333333
Type math using LaTeX
Preview
\({}\)
Nothing to preview
Insert
Teilen