Mo. 05. Juni 2017 um 21:50

WWDC 2017: iPad Pro 10.5 Zoll offiziell vorgestellt – Alle iPad Pros überarbeitet

von Marcel Laser0 Kommentare

Es gibt anscheinend auch neue Geräte auf der WWDC 2017 von Apple. Das iPad Pro ist mit einem 10.5 Zoll Display vorgestellt werden und ist damit 0.8 Zoll grösser in der Displaydiagonale als das iPad Air 2 oder das iPad Pro 9.7 Zoll. Zudem wurde zusammen mit dem iPad Pro 10.5 Zoll das iPad Pro 12.9 Zoll ebenfalls überarbeitet. Beide Geräte sind nun mit enorm viel internem Speicher verfügbar.

iPad Pros werden ab 10.5 Zoll bis zu 512 GB internen Speicher bieten

Das iPad Pro mit 10.5 Zoll besitzt einige sehr interessante Features die Highend-Tablet so mitbringen kann. Das fängt bei den Apple Prozessoren an und hört selbst bei der Kamera nicht auf, die wahrscheinlich auch für die AR-Features genutzt werden soll. Denn die Kamera des iPad Pro 10.5 Zoll ist die selbe, welche wir auch im iPhone 7 finden, was bei weitem keine schlechte Kamera ist. Zudem ist es das selbe TrueTone-Display, welches Apple auch schon im grossen iPad Pro und dem kleineren Pro Tablet einsetzt.

 

Die 10.5 Zoll Modelle bekommen allerdings zusammen mit dem ganz grossen iPad Pro deutlich mehr Speicher. Die Anfangskonfiguration beginnt hier bei 64 GB an. Die zweite Stufe bringt euch bei beiden Geräten bereits satte 256 GB und die letzte Ausbaustufe hört erst bei 512 GB auf. Das ist eine enorme Menge für ein ARM Tablet dieser Klasse. Zudem wurde noch eine Demo gezeigt, die die Rechenkraft der iPad Pro Modelle zeigt und eine Real-Time-Photoshop-Session beinhaltet hat. Es wurde ein Bild mit Echtzeit-Lichteffekten ausgestattet, geformt und verwaschen und in Echtzeit wurden Konturen von Personen innerhalb von Sekunden ausgeschnitten und zwar auf die Haare genau.

 

Auch das grosse Modell wird mit der neuen 12 MP (f/1.8 Blende) Kamera des iPhone 7 ausgestattet und beide iPads besitzen auch eine 7 MP Selfie-Kamera. Beide neuen iPad Pro Geräte sind also identisch zueinander, was die interne Technik betrifft. Ob das iPad Pro mit 9.7 Zoll nun bald wegfallen könnte, scheint eine der berichtigten Fragen zu sein, denn dieses wurde nicht überarbeitet. Es könnte also spätestens im nächsten Jahr aus dem Lineup von Apple verschwinden.

 

Das neue iPad Pro it 10.5 Zoll Display beginnt mit 64 GB bei einem Preis von 649 US-Dollar. Das iPad Pro mit 12.9 Zoll Display hingegen fängt bei 799 US-Dollar an. Die neuen Tablets sollen bereits in den kommenden Tagen erhältlich sein, es wurde aber nicht gesagt, auf welche Märkte sich das bezieht.


iPad Pro
Einmal in 12.9 und 10.5 Zoll. Das ist Apples neues iPad Pro Sparte. Das iPad Pro mit 9.7 Zoll hingegen wurde nicht aufgefrischt.

 

 

Quelle: Apple WWDC 2017

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen