Mo. 05. Juni 2017 um 19:39

WWDC 2017: Apple hat watchOS 4.0 offiziell vorgestellt

von Marcel Laser0 Kommentare

Apple hat auch seine Uhr nicht vergessen und so bekommt watchOS 4.0. ebenfalls einige neue Features spendiert. Diese reichen von sportlichen Dingen, neuen Watchfaces bis hin zu einer neuen Music App. Das Betriebssystem wird im Laufe des kommenden Herbstes ausgerollt.

Apple Watch wird mit watchOS 4.0 mit Sportstudio-Equipmemt interagieren können

Das neue Update auf die neue Betriebssystemversion wird einige neue Funktionen mit sich bringen. Darunter wird es vor allem neue Watchfaces geben, also quasi Zifferblätter, die mit neuen Disneyfiguren animiert sind. Auch ein Kaleidoskop-artiges Design ist möglich, welches aus persönlichen Fotos heraus erschaffen werden kann. Somit hat jedes Watchface ein sehr personalisiertes Design.

 

Zudem wird ab watchOS 4.0 die Apple Watch auch mit Sportgeräten interagieren können. Die sechs grössten Sport-Equpmenthersteller werden entsprechende Geräte ab Herbst 2017 ausrollen. Dann braucht ihr nur noch die Uhr an die Sportgeräte halten (NFC-Verbindung), euer Profil wird übertragen und ihr könnt mit der Aktivität beginnen. Die Apple Watch wird in dieser Zeit alles aufzeichnen und das Sportgerät wird ebenfalls mit eigenen Sensoren eigene Daten an die Uhr senden. Ist das Training beendet wird die Apple Watch und euer HealthKit Profil entsprechend aktualisiert, mit allen Daten aus dem Workout, die ihr braucht.

 

Auch die Music App darf sich auf der Apple Watch mit watchOS 4.0 auf ein Update freuen. So werden Playlists von euch nun automatisch mit der Uhr synchronisiert. Zudem wurde ein neues Interface entwickelt, dass auch vertikale Rotation unterstützt, falls dieses von Nöten wird, beispielsweise bei bestimmten Dockingstations, die alle unterschiedliche Positionen der Uhr vorhersehen.

 

Apple watchOS 4.0 kommt mit allen anderen Betriebssystemen im laufe des kommenden Herbst und ist kompatibel mit allen bisher erschienen Apple Watch Modellen, was die erste Uhr mit einschliesst und natürlich die im letzten Jahr neu erschienenen Apple Watch Series 1 und Series 2 Modelle.


 

 

Quelle: Apple WWDC 2017

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen