Do. 23. September 2021 um 7:31

Microsoft Surface Pro 8 offiziell vorgestellt: Grösstes Upgrade in der Surface-Geschichte!

von Marcel Laser 0 Kommentare

Viele Jahren warteten Fans eigentlich auf ein massives Update der Surface Pro-Serie. Nun hat Microsoft mit dem Surface Pro 8 endlich geliefert und viele Details im Gerät überarbeitet. Besonders hervorzuheben ist das neue Display, aber hier hört es definitiv noch nicht auf. Was sich alles geändert hat, erfahrt ihr nun im Folgenden.

Microsoft Surface Pro: Neues Display, neue Intel-Hardware und 4K-Kamera

Zwischen den stark geschrumpften Rändern ist nun ein völlig neues Display in 13 Zoll zusehen. Microsoft bezeichnet die neue Anzeige auch als PixelSense-Display, die Auflösung beträgt hohe 2’880 x 1’920 Pixel (3:2 Format) und setzt auf 120 Hertz bei der Bildwiederholfrequenz. Zudem soll das neue Display in der Lage sein Styles-Eingabe nahezu in Echtzeit zu verarbeiten. Die sonst bekannten Verzögerungen bei der Eingabe sollen somit kaum noch bemerkbar sein

 

Im Inneren „versteckt“ sich aktuelle Intel-Hardware in Form von Core i5 und Core i7 Prozessoren der 11. Generation. Diese sind auch mit der neuen Xe-GPU ausgestattet und dürften so eine deutlich erhöhte Grafik-Performance liefern. Die Chipsätze arbeiten mit Taktraten im Turbo von bis zu 4.2 und 4.8 GHz. Die verbauten SSDs lassen sich übrigens austauschen und kommen in den Konfigurationen von 128, 256 sowie 512 GB daher. Beim RAM verbaut Microsoft Speicherlösungen von 8, 16 und 32 GB. Es gibt übrigens keinen USB-A-Anschluss mehr, sondern nur noch USB-Type-C mit Thunderbolt-4-Support. WiFi 6 und Bluetooth 5.1 sind ebenfalls an Bord.


Microsoft Surface Pro 8
Das neue Surface Pro 8 hat ein völlig neues Display erhalten und weniger Rand zu den Seiten hin. (Bild: Microsoft)

Die rückseitige Kamera ist ebenfalls stark verbessert worden und löst nun mit 10 Megapixel auf. Zudem unterstützt das Surface Pro 8 mit der neuen Kamera nun 4K-Auflösung bei der Aufnahme von Videos, was die Qualität deutlich anheben dürfte. In der Front für Videotelefonie arbeitet das Modell aber weiterhin mit 5 Megapixel. Zudem gibt es auch einen neuen Stift für die Eingabe im Display. Der neue Surface Slim Pen 2 bietet 4096 Druckstufen und soll mit „Zero Force Inking“ die Tinte realistisch und flüssig verteilen, sobald ihr den Stift am Display ansetzt.

Microsoft Surface Pro 8 kaufen: Verfügbarkeit erst ab Ende Oktober gegeben

Das neue Microsoft Surface Pro 8 erscheint dann am 28. Oktober 2021 im Handel. Zudem gibt es anfänglich noch keine Modelle mit „LTE“- oder „5G“-Support. Tablets mit Mobilfunkunterstützung sollen aber noch folgen. Der Preis startet für die kleinste Konfiguration mit 8 GB RAM und 128 GB SSD bei 1.179 Euro. Preise für die Schweiz sind uns aktuell noch nicht bekannt.

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Insert math as
Block
Inline
Additional settings
Formula color
Text color
#333333
Type math using LaTeX
Preview
\({}\)
Nothing to preview
Insert
Teilen