Mi. 01. September 2021 um 18:42

Windows 11 erstmal ohne Android-Apps: Microsoft braucht wohl noch Zeit

von Marcel Laser 0 Kommentare

Es dauert nicht mehr lange und wir gehen mit Windows 11 in eine neue Ära für Desktop-Betriebssysteme. Eigentlich immer, wenn es eine neue grosse Windows-Version gibt. Vor allem Android-Fans freuen sich auf eine besondere Funktion: Das installieren und starten von nativen Android-Apps! Doch dieses Feature lässt noch etwas auf sich warten, wie Microsoft in einem eigenen Statement nun verlauten lässt.

Windows 11 kann mit Android-Apps umgehen, allerdings nicht von Anfang an

Grundsätzlich ist die Funktion Android-Apps unter Windows 11 zu nutzen etwas eingeschränkt. Denn integriert ist der App Store von Amazon und nicht der Big-Player Google Play Store. Dennoch finden sich vielgenutzte Apps auch im Pendant von Amazon und sie Programme laufen dann nativ unter Windows 11. Für viele Android-Fans eine durchaus nützliche Funktion.

Wie Microsoft in seinem eigenen Blog aber nun erklärt, wird es noch ein wenig dauern, bis das Feature kommt. Windows 11 geht am 5. Oktober an den Start, allerdings ohne Android-Apps. Die Funktion soll in den “kommenden Monaten” nach dem Start des neuen Betriebssystems erst einmal an Insider ausgerollt werden. Damit rückt ein “Live-gehen” des Features erst einmal in weite Ferne.


 

In vielen weiteren Dingen ist sich Microsoft allerdings zum Start schon sicher. Das neue Design ist in Stein gemeisselt und ebenso wie das neue Startmenü und die kommenden Gaming-Funktionen in Bezug auf Xbox Game Pass und DirectX 12 Ultimate. Hier müsst ihr also vorerst keine Abstriche machen. Nur Android-Fans müssen in diesem Fall noch etwas Geduld mitbringen.

 

 

Quelle: Microsoft

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Insert math as
Block
Inline
Additional settings
Formula color
Text color
#333333
Type math using LaTeX
Preview
\({}\)
Nothing to preview
Insert
Teilen