Fr. 20. April 2018 um 12:56

Windows 10 Mobile: Smartphones im Microsoft Online Store nicht mehr erhältlich

von Marcel Laser8 Kommentare

Langsam aber sicher werden die Kabel der lebenserhaltenden Maschinen nach und nach aus den Steckdosen gezogen. In den USA wurde nun der nächste Schritt eingeleitet, denn es werden keine Geräte mehr nachgeliefert. Zwar listet man die neusten Samsung Galaxy S9 Modelle im eigenen Store, doch sind die Windows 10 Mobile Smartphones alle nun “Out of Stock” und damit nicht mehr auf Lager. Es kommen auch keine Geräte mehr nach.

Microsoft USA: Kein Windows Phone mehr auf Lager, DACH-Region noch mit Alcatel Idol 4S

In den USA werden über den Microsoft Store keine Windows Phones, bzw. Windows 10 Mobile (beide Bezeichnungen sind richtig) Geräte mehr verkauft. Laut den bisherigen Informationen sollen wohl auch keine Geräte mehr nachgeliefert werden, was das komplette Aus der Serie, zumindest im Microsoft Store bedeutet. Im Gegensatz dazu werden aber weiterhin die neusten Samsung Geräte wie das Galaxy S9 oder Galaxy S9+ mit vorinstallierten Microsoft Apps angeboten. Interessant ist ebenfalls, das Microsoft das Razer Phone ebenfalls offiziell in den Store aufgenommen hat.

 

Schaut man in den Online Store von Microsoft für die DACH-Region, dann sieht man lediglich nur noch das Alcatel Idol 4S vorliegen. Dieses wird allerdings (noch) nicht als “nicht auf Lager” gelistet und kann wohl noch für den angegebenen Preis von 480 Euro inklusive kostenlosem Versand bezogen werden. Die Preise, welche zuletzt in den USA gelistet wurden, sprechen zudem für einen enormen Abverkauf. So wurde das HP Elite X3 mit Dock für 300 US-Dollar statt der ausgewiesenen 800 US-Dollar verkauft. Das Alcatel Idol 4S sogar für 100 US-Dollar statt der bisherigen 300 US-Dollar.

 

Die Retail Stores in den USA haben allerdings noch das ein oder andere Gerät auf Lager, aber auch hier gehen die Bestände langsam zu Ende. Ein Nachkommen neuer Ware ist nicht in Sicht, dafür bleiben aber auch hier die Android Geräte weiterhin aus diversen Partnerschaften bestehen.

 

In unseren Regionen findet man also nur noch das Alcatel Idol 4S im Online Store, welches sich aber auch nicht mehr all zu lange halten sollte. Warum hier noch nicht auf einen Abverkauf mit deutlich vergünstigten Preisen gesetzt wurde, so wie im Store der USA, bleibt unklar. Klar ist aber, es wird keinen neuen Zulauf mehr geben. Einzig die Android-Smartphones werden im Store verweilen.


Microsoft Store USA
Der Preisverfall der Windows Phone Geräte ist gigantisch. Das Razer Phone steht auf der Webseite grinsend daneben.

 

 

Quelle: Microsoft Store

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

8 Antworten zu “Windows 10 Mobile: Smartphones im Microsoft Online Store nicht mehr erhältlich”

  1. andy1954 sagt:

    cyberport verkauft das Alcatel Idol 4 Pro aktuell für 229,- €.

  2. lowblow sagt:

    Goodbye Windows Phone. R.I.P. 😪

  3. Ney sagt:

    Das Windows Phone tot ist, ist doch schon ewigkeiten bekannt :/

  4. ioanna sagt:

    Ich hoffe immer noch auf ein neues Surface Phone …

  5. AnterDogan sagt:

    @ioanna… hoff du weiter. Ganz ehrlich, wieso hängt man noch an Windows Phone OS, wenn selbst Microsoft nicht mehr daran glaubt. Die letzten guten Smartphones wurden vor 2 Jahren vorgestellt – das spricht doch für sich…

  6. lowblow sagt:

    Das Thema hat sich leider total erledigt. Wie schon oft berichtet, will Nahteller nix mehr sehen und hören. Surface Phone ist Geschichte, auch das ist offiziell kommuniziert. Übrig bleibt Android und iOS.
    Es funktioniert ja auch monatlich immer weniger, immer mehr Abstürze, Black Screens und Freezes.
    Das war’s halt jetzt endgültig. Auch Bellfiore hat WP offiziell begraben. Traurig nur für die User, die noch letztes Jahr viel Geld für ein HP Bundle gezahlt haben.
    Jetzt bleibt nur noch die krückenhafte Einbindung von OneDrive in Android. Ohne vernünftige Sync Funktion Unterstützung seitens MS. Wenigstens die Outlook App für Android hätten sie mit der Haus eigenen Kontaktliste verbinden können. Aber nicht einmal das kriegen sie gebacken.

  7. Sonnedada sagt:

    Bis zum 18.04. Gab es das Alcatel bei Cyberport für 199,-! Davor schon mal für 229,- und 249,-, aktuell 299,- €.

  8. Sonnedada sagt:

    Pardon, aktuell wieder 229,- €.

Schreibe einen Kommentar

Teilen