Do. 12. November 2015 um 16:35

Windows 10: Microsoft hat grosses Update veröffentlicht

von Marcel Laser10 Kommentare

Microsoft hat nun ein grosses Update zum Herbst hin veröffentlicht und bietet die neue Build 1511 Version nun zum Download an. Besonderes Augenmerk wurden hier auf die Systemstabilität und Performance gelegt, aber auch Änderungen an diversen Designentscheidungen wurden vorgenommen.

Microsoft veröffentlicht Build 1511 als grosses Herbst-Update

Das grosse Update mit der Versionsnummer Build 1511 wurde bisher unter dem Namen Threshold 2 entwickelt und soll einige Änderungen unter der Haube vornehmen. Unter anderem wurde dem Edge Browser nicht nur eine neue Vorschau für seine Tabs spendiert, sondern auch die Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit erhöht. Auch die Farbe der Fensterränder inklusive der Titel kann nun individuell gewählt werden und einige Icons wurden überarbeitet. Cortana hingegen hat auch ein paar neue Features bekommen und kann unter anderem nun auch mit handschriftlichen Eingaben umgehen.

 

Das Update ist ab heute für euch zum Download im Update-Center verfügbar und kann bei bedarf auch manuell angestossen werden. Es ist Microsofts erstes riesiges Update nach der Veröffentlichung von Windows 10.

 

 

Quelle: Pressemitteilung

Das könnte Sie auch interessieren

10 Antworten zu “Windows 10: Microsoft hat grosses Update veröffentlicht”

  1. slevin sagt:

    Danke für die Information, doch wie lässt sich das Update anstoßen?
    Wenn ich auf „Updates suchen“ klicke, wird mir gesagt, das Windows auf dem aktuellsten Stand sei.

  2. Greaser sagt:

    Ich konnte es bereits heute Nachmittag installieren, sowohl am Laptop als auch am Tablet. Sehr positiv, nun funktioniert endlich meine BT Tastatur am Tablet, dies war bis heute nicht möglich.

  3. PauliHD sagt:

    @slevin Hast du in den Update Optionen „Updates zurückstellen“ an? Wenn ja, schalt es aus.

  4. Entrail sagt:

    Ich denke, dass die Updates auch wieder in Wellen freigegeben werden.

  5. Abarth sagt:

    Endlich werden alle Videos, welche auf einem DLNA Server (Panasonic HHD Recorder)liegen, auch wieder im Explorer angezeigt, so wie unter W8.1.

  6. slevin sagt:

    @PauliHD: Danke, aber nein – habe es ausgeschaltet. Leider nach wie vor kein Update da. Ich denke, es ist wie Entrail sagt, die Updates kommen in Wellen.

  7. Tempest2k sagt:

    Schlechtes Wettsr? Hier im Raum Wien scheint seit 2 Wochen durchgehen die Sonne bei bis zu 20 Grad. Aber das nur am Rande 😉 Gestern hat mein Surface sich upgedatet, automatisch. Keine Ahnung ob es dieses Update war. Woran sollte ich das merken?

  8. Marc48 sagt:

    Und endlich funktioniert der Microsoft Wireless Display Adapter auf meinem Surface 3 pro auch wieder, nachdem er nach dem Wechsel auf Windows 10 im Sommer seinen Dienst verweigert hat…

Schreibe einen Kommentar

Teilen