Fr. 17. März 2017 um 19:18

WhatsApp: Permanenter Status nun offiziell zurück, weitere Funktionen in Aussicht

von Sebastian Mauch3 Kommentare

 

“Damals war alles besser”, sicher trifft dieser Spruch nicht immer zu, doch passt er zumindest auf ein vermisstes WhatsApp-Feature. Die Rede ist vom alten Status, bei dem man permantent eine persönliche Textzeile hinterlassen konnte, um etwa seinen Kontakten Abwesenheit zu signalisieren. Vor einiger Zeit berichteten wir ja schon darüber, dass die Entwickler die Kritik erhört haben und nun parallel zum flüchtigen Status auch das alte System wieder bereitsstellen. Nun rollt das dazu passende Update aus und soll nun nach und nach bei allen ankommen.

Alter Status wieder zurück, Chats können bald angepinnt werden

Die Beta-Tests zum eigentlich schon längst erprobten Feature sind nun beendet, was bedeutet, dass das Update nun weltweit nach und nach verteilt wird. Bisher wurde uns noch kein Update angezeigt, das dürfte aber in naher Zeit soweit sein.

 

Davon ab befindet sich auch schon die nächste praktische Funktion im Test. Diese fokussiert sich auf die Ordnung von Chats. Bisher werden diese nämlich automatisch nach Aktualität sortiert, was hin und wieder in kurzes Suchen ausarten kann, wenn man alte Kontakte anschreiben möchte. Damit soll künftig Schluss sein, da man demnächst – oder schon jetzt in der Beta – favorisierte Chats anpinnen kann. Somit erscheinen diese ganz oben und die Sucherei hat ein Ende.

 

Einige haben besagtes Problem bestimmt nicht und dürften die Neuerung eher als Nice-to-have betrachten. Da die Funktion aber recht elementar ist, dürften wohl alle relevanten Plattformen bald mit einem weiteren Update versorgt werden. Das ist bekanntermassen aber nicht immer der Fall. Oftmals dauern diverse Integrationen auf anderen Plattformen länger als woanders.


 

 

Quelle: PhoneArena (Englisch), mobiFlip

Das könnte Sie auch interessieren

3 Antworten zu “WhatsApp: Permanenter Status nun offiziell zurück, weitere Funktionen in Aussicht”

  1. AndroidBetaGammaD sagt:

    Da bin ich sehr froh drüber das der “alte” Status zurück kommt. Ich hoffe auch das “alte”Layout, so das man direkt wieder den Reiter für Kontakte hat.

  2. zettie94 sagt:

    Ich hoffe eher auf die “alte” Performance – seit einem Update vor ein paar Wochen ist die App auf Windows Phone 8.1 extrem langsam und stürzt dauernd ab…

  3. AndroidBetaGammaD sagt:

    Was die Performance angeht, kann ich nicht klagen ich nutze aber Android als System.
    Das war wohl nicht das der Kontakte Reiter wieder da ist, wo eher vorher mal war -_-

Schreibe einen Kommentar

Teilen