Do. 09. November 2017 um 16:16

WhatsApp Fake-Nachricht über neue Farben macht die Runde

von Marcel Laser0 Kommentare

Die Nachricht ist ehrlich gesagt nicht besonders neu, sie geistert schon seit Monaten im Netz umher, doch ist sie in den letzten Tagen deutlich verstärkt aufgetreten und auch wir konnten in unserem Bekanntenkreis bereits davon erfahren. Solltet ihr die Nachricht bekommen, löscht sie bitte umgehend, auch wenn nicht ganz klar ist, ob es dann nicht auch schon zu spät ist.

WhatsApp soll angeblich Betaprogramm für neue Farben gestartet haben

Auf den ersten Blick sieht es wie eine offizielle Nachricht aus und führt auch noch zu einer Webseite mit der Adresse http://whatsaƿƿ.com. Aber auch nur auf den ersten Blick! Schaut ihr euch allein schon das WhatsApp in der URL genauer an, dann fallen die zwei komisch aussehenden “p” in der Mitte auf. Daran erkennt man, sofern man weiss worauf man achten muss, eigentlich sofort, dass es sich hier nicht um die originale WhatsApp.com Internetseite handelt. Die Meldung lautet wie folgt:

“Schau mal: http://whatsaƿƿ.com/farbe ❤. Die neue Whatsapp-Funktion ist da. Du kannst jetzt deine Farbe ändern und aus 5 neuen auswählen. Ich habe es schon getan.” – So lautet die Meldung in WhatsApp

Habt ihr dennoch auf den Link geklickt, kommt eine Meldung, die auch dazu auffordert etwas zu aktivieren und dann noch nur die Seite mit 10 weiteren Freunden auf WhatsApp zu teilen. Danach soll angeblich in 24 Stunden eure ausgewählte Farbe für WhatsApp aktiviert werden, was aber logischerweise nicht passiert. Die Webseite mimikama.at hat relativ genau die Schritte erklärt, die auf der Fake-Webseite auf euch warten und was am Ende passiert.

 

Leider ist bisher nicht bekannt, was die Meldung genau macht. Am Ende erscheint zwar noch eine kleine Werbeeinblendung, doch scheint der Aufwand recht enorm zu sein, nur um am Ende eine kleine Werbeanzeige zu schalten. Wir warnen daher eindringlichst davor auf den Link zu klicken oder die Meldung in irgendeiner Form weiter zu verbreiten.


 

 

Quelle: mimikama

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen