Mi. 06. Juni 2018 um 15:48

Vivo NEX S mit Snapdragon 845 und 8 GB RAM auf Geekbench aufgetaucht

von Marcel Laser0 Kommentare

Das ehemals als APEX bezeichnete Vivo NEX ist auf Geekbench aufgetaucht und offenbart einiges an Spitzenhardware im Inneren des nahezu randlosen Display-Smartphone. Allem Anschein nach soll es das Gerät aber in drei unterschiedlichen Varianten geben, während die stärkste nun auf Geekbench leakte.

Vivo NEX S mit riesigem Display und extrem starker Hardware

Jedenfalls lässt die Performance wohl in der reinen Rohleistung kaum Wünsche offen. So befindet sich im Vivo NEX S ein Snapdragon 845 Prozessor mit 8 GB RAM, was durchaus für ordentlich Power sorgen dürfte. Des Weiteren wird aller Voraussicht nach ein Display mit 6.59 Zoll verbaut, welches eine Auflösung von 2330 x 1080 Pixel bieten soll. Letzteres ist zwar nicht bestätigt, kann aber vom Vivo NEX A abgeleitet werden, welches wahrscheinlich ziemlich ähnlich ausgestattet sein wird, aber im Inneren nur leicht schwächere Hardware verbaut bekommt. Angetrieben wird die Hardware immerhin von einem grossen 4’000 mAh Akku.

 

Das Vivo NEX hingegen wird mit einem 6.01 Zoll grossen Display vermutet, welches zwar die gleiche Auflösung bietet, aber nur auf einen Snapdragon 710 Prozessor setzen wird. Es könnte das wohl am schwächste ausgestattete System sein, soll aber immerhin noch auf eine hochwertige Dual-Kamera mit 20 und 16 MP zurückgreifen können.

 

Vorgestellt werden alle drei Smartphones am 12. Juni 2018, also bereits in wenigen Tagen. Dann sollten auch die letzten Geheimnisse rund um die drei Vivo NEX Geräte gelüftet sein. Das Vivo NEX S ist hier aufgrund seiner starken Hardware wohl mitunter das interessanteste Modell, aber sollte der Preis tatsächlich durch die Decke schiessen, werden durchaus auch die anderen Geräte ziemlich attraktiv. Hier müssen wir einfach die Präsentation abwarte.


Vivo Nex S Benchmark
Das Vivo NEX S bringt ordentlich Leistung auf den Tisch, könnte aber auch mit Abstand das teuerste Modell werden.

 

 

Quelle: Geekbench

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen