Fr. 17. November 2017 um 10:01

YouTube: Neues Update fügt 18:9-Modus für aktuelle Smartphones hinzu

von Sebastian Mauch0 Kommentare

Das Pixel 2 XL, welches erstmals in der Reihe auch mit einem 18:9-Display daherkommt, bot seit einiger Zeit in der YouTube-App die Möglichkeit Videos trotz des (noch) ungewöhnlichen Formats im Vollbild wiederzugeben. Wie abzusehen war, findet dieses Feature aber nun auch seinen Weg auf weitere (oder sogar alle?) Geräte.

Pinch-to-Zoom schneidet oben und unten etwas ab

Um den Bildausschnitt nicht strecken zu müssen, greift YouTube auf eine Zoom-Funktion zurück. Wie auch bei Websites oder Fotos zieht man das Bild auf unterstützten Geräten mit zwei Fingern grösser. Da auch Google nicht zaubern kann, wird dann aber natürlich oben und unten ein wenig Material abgeschnitten. Hauseigene Lösungen von Samsung und Co. werden dann damit wohl mehr oder minder überflüssig.

 

Das Update hebt die Version der YouTube-App auf 12.44 an und kann ab sofort über den Play Store oder per APK installiert werden. Ob wirklich alle Geräte mit einem solchen oder ähnlichen Display-Format wie das Galaxy S8 mit 18.5:9-Verhältnis davon profitieren können, können wir bisher noch nicht mit Sicherheit sagen. Auf besagtem S8, dem LG V30 und dem neuen Huawei Mate 10 Pro (Test folgt heute) soll das Update aber hervorragend funktionieren.

 

Sollte die neue Version noch nicht bei euch im Play Store erschienen sein, dann hilft in erster Linie nur warten. Das Update wird derzeit ausgerollt und es besteht die Chance, dass einfach noch nicht alle zur gleichen Zeit dran sind. Bis zum Ende des Tages bzw. spätestens zum späten Ende der Woche müssten aber alle entsprechend beliefert worden sein.

 

YouTube
YouTube
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos

 

 

Quelle: SmartDroid

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen