Mo. 30. Dezember 2019 um 19:01

Wie günstige Smartphone-Anbieter gegen die gigantische Konkurrenz antreten

von Adrian Suess0 Kommentare

Samsung und Apple stehen für die Kunst, Smartphones herzustellen, die uns mit stetig neuen Updates sowie technischen Neuerungen Perfektion entgegenbringen möchten. Doch mit der hochwertigen Technologie sowie den immensen Leistungsspektren der Geräte geht auch ein hoher Kaufpreis einher. Nicht alle können oder wollen sich ein solch teures Gerät leisten. Daher sehen sich viele kleinere Unternehmen dazu aufgefordert, den Markt mit hochwertigen Geräten zu kleinen Preisen zu bedienen. Doch wie gelangt es den Smartphone-Anbietern überhaupt gegen die Giganten der Branche anzutreten? Und warum sollte man sich im Vorfeld genauer überlegen ein teures Smartphone zu kaufen?

Huawei verkaufte 230 Millionen Smartphones – Im Handumdrehen auf dem neuesten Stand der Technik

In den letzten Jahren hat sich der Smartphone Markt schlagartig entwickelt. Von einer Kamera, die kaum auflösende Bilder geschossen hat, hin zu Geräten, die Videos in bester Qualität drehen können. Technologien auf dem Smartphone, die den Menschen das Leben erleichtern, von der Gesichts- oder Fingerabdruckerkennung bis hin zu Blutdruckmessern und anderen Helfern der Gesundheit. Das Smartphone hat mittlerweile jeden einzelnen Lebensbereich unseres Alltags eingenommen.

Sowohl Samsung als auch Apple haben jahrelang um die Vorreiterstellung gekämpft. Wer kann die Kundschaft schnellere, bessere und intensivere Erlebnisse gewähren? Aktuell scheint es so, als habe die Technologie sowie Ihr Fortschritt einen Stagnationspunkt erreicht. Die Smartphone-Modelle unterscheiden sich kaum mehr zwischen Vorgänger und Nachfolger, was für die kleinen Firmen einen immensen Vorteil schafft. So kann man sich im eigenen Tempo an die stark wachsenden Ansprüche der Smartphone-Nutzer anpassen und langsam, aber sicher aufholen. Zu sehen ist dies bei den stark wachsenden asiatischen, vor allem chinesischen Smartphones. Sie bringen heute die gleichen Gadgets und Features mit, die heute auch ein Apple oder Samsung Gerät darbietet.


Bild: Rodion Kutsaev

Apps rundum nutzbar

Zudem lassen sich die Smartphone-Anbieter nicht von einem Betriebssystem wie iOS einschüchtern. So entwickeln die Hersteller Geräte, welche problemlos mit dem Google Betriebssystem Android agieren. Dies bietet uns als Nutzer oder Nutzerin der günstigen Geräte einen immensen Vorteil: Wir können problemlos auf fast alle Applikationen zugreifen, die in den Play Store von Google verfügbar sind. Sei es zum Herunterladen von praktischen Alltagshelfern. Apps oder für unterhaltsame Spiele. Sehr begehrt sind hierbei die Online Casino Games, die bequem von überall auf dem Handy gespielt werden können. Immer mehr Anbieter steigen auf den Markt ein und machen ihre Casino Spiele kompatibel mit den unterschiedlichsten Betriebssystemen. Hier geht es zu den weiterführenden Infos, die einen umfassenden Einblick über die Vielfalt der Möglichkeiten verschafft.

Tipp: Sicherlich kann man sich auch gegen Android und iOS entscheiden. Jedoch sollte man sich dabei im Vorfeld informieren, wie ausgereift die App Stores sowie Funktionen des Smartphones sind.

Bild: Gilles Lambert

Selbst das Silicon Valley ist begeistert

Mit stetig niedrigen Preisen versucht die Konkurrenz aus China den Branchengrössen Angst zu machen. Und das gelingt! So zeigt ein bekanntes Beispiel des Herstellers OnePlus, wie schnell der Erfolg kommen kann, wenn das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt. Auch bei günstigeren Preisen bietet OnePlus keinerlei Einbussen, wenn es um die Qualität in der Handhabung sowie Nutzung geht. Dass die Marke ihren Erfolg gefestigt hatte, zeigte sich, als plötzlich das Silicon Valley aufhorchte und Geräte von One Plus bestellte. Dass sich eine Region, in der viele Tech-Giganten und aufstrebende Start Ups untwergs sind, auf das Gerät aufmerksam wird, zeigt, welche hohe Qualität hiermit einhergehen muss.

Xiaomi – Ein Smartphone Hersteller vom chinesischen Markt, der ebenfalls für Unruhe sorgt

Xiaomi ist ein Hersteller, der von heute auf Morgen den Markt erobern konnte. Mit günstigen Preisen und immenser Leistung machen die Smartphones genau das, was sich die Kundschaft wünscht. Sie bieten beste Performance und können mit den Giganten problemlos mithalten. Jedoch belasten sie den Geldbeutel nicht all zu sehr. Dies ist der Schlüssel zum Erfolg. Wenn neue Modelle der Xiaomi Smartphones zum Vorschein kommen, die neue Technologien, höhere Leistungen und mehr versprechen, sind die Kunden zu tausenden oder gar hunderttausenden bereit, das neue Gerät zu erwerben. Denn für wenig Geld erfährt das Smartphone ein Update. Hinzu kommt die gute Beziehung des Unternehmens zum Prozessoren Hersteller Qualcomm in Kalifornien. So bekommt das Smartphone stetig die neusten Errungenschaften der Chip-Hersteller eingebaut.

Tipp: Nicht nur die Schnelligkeit des Smartphones ist relevant, sondern auch die Speicherkapazität. Viele nützliche Apps, Filme und Musik lassen sich nur auf einem Gerät mit grossen internen Speicher geniessen.

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen