Fr. 01. Juni 2018 um 19:05

SQUID App: News Reader lanciert nun auch in der Schweiz

von Marcel Laser0 Kommentare

Mit SQUID erreichte damals ein weiterer RSS-Reader die App Stores und dieser startete sogar durch. Mittlerweile ist der Dienst in nahezu allen europäischen Ländern verfügbar und lanciert nun auch Nachrichten aus der Schweiz. Unter anderem ist auch PocketPC.ch über SQUID zu finden und kann in den persönlichen Feed eingebunden werden.

SQUID mit mehr als 50 Nachrichten-Genres und über 500 Quellen

Das Portfolio von SQUID kann sich durchaus sehen lassen. So greift man mittlerweile auf über 50 Nachrichtenkategorien zurück. Diese werden aus mehr als über 500 Quellen generiert, auf die ihr zugreifen dürft. Der Dienst ist Bildorientiert und zeigt euch euren personalisierten Feed als scrollbare Liste in einem ansprechenden Design ein. Seit kurzem ist der Dienst auch für Schweizer Medien verfügbar und so können auch hier entsprechende Quellen eingebunden werden. PocketPC.ch ist eine der ersten Quellen, die unter dem Feed entsprechend aufgerufen werden kann. SQUID selbst bietet folgende Features:

  • SQUID ist kostenlos und benötigt keine Registrierung
  • Mehr als 50 Nachrichtenkategorien und mehr als 500 Quellen
  • Nachrichten in Landessprache aus 10 verschiedenen Ländern in einer App
  • Features für weitere Personalisierung, u. a. Sortieren der Themen und Blockieren von Quellen

"Wir wollen jüngeren Generationen helfen, das Nachrichtenlesen als eine unterhaltsame, wertvolle und engagierende tägliche Aktivität neu zu entdecken” – Johan Othelius, CEO und Gründer von SQUID App.

SQUID bedient sich eigener Algorithmen um die Nachrichten-Timeline seines Readers ordentlich in Schwung zu bringen und euch die wichtigen und relevanten News zu präsentieren. Die App kann kostenlos aus beiden App Stores geladen werden und benötigt keinerlei Registrierung oder Anmeldung. Für Android und iOS sind auch entsprechende Widgets der jeweiligen Systeme verfügbar.


PocketPC x SQUID
Die SQUID App lanciert nun auch Nachrichten aus der Schweiz. Unter anderem auch von uns.

 

 

Quelle: Pressemitteilung und Eigene

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen