Sa. 30. März 2019 um 12:35

Online Casino: Die wichtigsten Marketingfehler

von Karl Maier0 Kommentare

Irren ist menschlich, daher geben wir einige Tipps, wie Marketingbemühungen in die richtige Richtung gelenkt werden können. Um den Erfolg vom Online Casino sicherzustellen, gilt es folgenden Punkte zu beachten.


Poker im Online Casino
  1. Es gibt keine schlechten Geschäftsmodelle, aber natürlich gibt es Geschäftsmodelle, die nicht auf jeder Webseite funktionieren. Wenn man bemerkt, dass es öfter Probleme oder bestimmte Schwierigkeiten entstehen, dass ist es vielleicht an der Zeit, die Strategie zu ändern.
  2. Falsch gesetzte Prioritäten. Es ist gut, wenn die Seite über ein Zielpublikum verfügt, aber wofür braucht man ein Publikum, wenn man nichts zu bieten habt? Viele legen grossen Wert auf Soziale Netzwerke und Promotionen, achten jedoch nicht darauf, wie ihre Webseite das Publikum erobern kann. Aber es könnte auf der Webseite auch zu viel wertvollen Inhalt geben, der im sozialen und Medienbereich schlecht dargestellt wird. Die Balance ist wichtig.
  3. Viele Online Casinos versuchen oft, Spielende mit grossen Werbeaktionen und Boni zu gewinnen. Manchmal kann diese Strategie auch unerwartete und unangenehme Folgen haben, da durch reine Promotion der Webseite und unterschiedliche Bonusaktionen viele “Freibiergesichter” angelockt werden können. In diesem Fall wäre es empfehlenswert, die Faktoren der externen Website-Optimierung zu analysieren.
  4. Einige Casinos trauen sich nicht, etwas mehr zu tun, als man von ihnen erwartet. Denkt daran, dass wenn man aktiv für das Casino wirbt, dann werden die Spielenden sicherlich die Webseite besuchen, aber sich nicht unbedingt lange dort aufhalten. Man muss sich schon Mühe geben, um sich das Vertrauen und den Respekt zu verdienen, bevor man auf Loyalität setzen kann. Wenn man keine Zeit für Marketing habt, sollte man jemanden damit beauftragen.
  5. Wenn nicht klar ist, was im Online Casino funktioniert und was nicht, wie soll man dann Verbesserungen vornehmen? Eine Analyse aller verfügbaren Daten kann optimale Strategien aufzeigen.
  6. Denkt immer daran, dass es viel Konkurrenz gibt. Daher sollte die Webseite überzeugend und motivierend sein. Die Tätigkeit eines Casinos wird in einem äusserst wettbewerbsintensiven Umfeld durchgeführt. Man sollte daher die einzigartigen Merkmale der eigenen Webseite herausstellen. Auch wenn es eine Kleinigkeit ist, die das eigene Casino von den anderen unterscheidet, sollten man sich der wertvollen Funktionen der eigenen Seite für Spielende bewusst sein. Das kann zum Beispiel ein einzigartiges Spiel- oder Bonusangebot, praktische Ratschläge, interessante Diskussionen im Forum, hilfsbereiter Kundendienst, der mehrere Fremdsprachen spricht, einmalige Promotionen usw. sein.
  7. Viele Casinos versuchen, eine breite Palette von Promotionen und Boni anzubieten. Aber einige von solchen Angeboten sind einfach sinnlos. Sicher ist, dass wenn man das eigene Angebot nicht mag oder für wenig attraktiv hält, dann wird es das Publikum höchstwahrscheinlich auch nicht mögen.
  8. Viele Anbieterinnen und Anbieter von Online Casinos glauben, dass durch die Diversifizierung der Marketingmethoden die Bindung und Attraktivität sichergestellt werden kann. Das stimmt aber überhaupt nicht. Wenn das Publikum weiterhin auf Werbeaktionen reagiert, dann muss nichts geändert werden! Man kann sich an eine bestimmte Linie halten, bis die Leistung nachlässt.
  9. Es ist notwendig, das Weltbild, die Denkweise und die Anforderungen von Casino-Spielenden sorgfältig zu studieren. Dies ist der Schlüssel für die erfolgreiche Erfüllung der Bedürfnisse des Publikums.
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen