Di. 18. September 2018 um 6:53

OnePlus auf neuen Pfaden: Browsergame Crackables und Smart TV

von Yves Jeanrenaud0 Kommentare

Bisher kannten viele das chinesische Unternehmen OnePlus vor allem durch seine Smartphones. Aktuell das OnePlus 6, welches wir für euch auch extra genauer unter die Lupe genommen hatten.

Doch man will offensichtlich mehr und hat gestern angekündigt, einen Smart TV vorstellen zu wollen.

OnePlus Smart TV

Pete Lau, CEO und OnePlus Mitgründer, wird neben dem Smartphone-Geschäft nun auch den neuen Bereich Smart TV leiten. Im Vordergrund wird voraussichtlich die nahtlose Verknüpfung der Geräte und das gewohnt minimalistische und zeitlose Design von OnePlus stehen. Wir können also auch mit aktueller Hardware in Sachen Fernseh-Technologie rechnen, die das Verschmelzen von Geräte-Grenzen vereinfachen wird. Statt  zum Beispiel durchaus umständlich Smartphone-Fotos auf dem heimischen TV-Gerät abzuspielen, will OnePlus mit künstlicher Intelligenz hier Abhilfe schaffen und es ermöglichen, ganz einfach zu interagieren.

 

Dabei will OnePlus wie bei seinen Smartphones auch die Entwicklung auf die Kundschaft ausrichten und Feedback sowie Anregungen aus der Community aufnehmen, um die neuen Smart TV-Geräte so zielgruppenorientiert wie seine Smartphones zu entwickeln.

 

Wann es soweit sein wird, dass wir den ersten Smart TV aus dem Hause OnePlus sehen dürfen, ist indes noch unklar. Wir sind jedoch gespannt und gleichermassen überrascht über diesen Schritt.

 

OnePlus Browser Game: Crackables

Ein weiteres, eher ungewöhnliches Unterfangen hat OnePlus mit dem eigens in Zusammenarbeit mit Google entwickelten mobilen Browserspiel Crackables gestartet.


crackables.oneplus.com

Ab heute, den 18. September 2018 15:00 Uhr unserer Zeit ist das zeitlich begrenzte Spiel von OnePlus unter crackables.oneplus.com verfügbar. Allerdings nur per mobilem Browser – oder mit einem Browser, der als user agent an den Server etwas passendes übermittelt.

 

Das Spiel besteht sodann aus trickreichen Rätseln und Herausforderungen an Geschicklichkeit und Geschwindigkeit. Als Belohnung winken attraktive Preise sowie ein Gaming-PC Setup im Wert von 25.000 Euro bzw. SFr. als Hauptgewinn!

Dies besteht aus einem XidaX Gaming PC im Wert von 20’000 USD sowie stylischem IWR1 Imperatorworks Gaming-Stuhl und monströsem LG LED-Monitor mit 42.5 Zoll.

Das Game aus Mini-Rätsel, das von Sleep Deprivation Lab realisiert wurde, birgt dabei nicht nur digitale, sondern kündigt auch reale Herausforderungen an. Dabei werden nur die ersten eintausend Personen, welche die ersten drei Herausforderungen meistern konnten, sich für die kommenden Level qualifizieren und dazu eigens einen Micro-Controller zugesendet bekommen. Nur damit kann man um den Hauptgewinn bei Crackables kämpfen.

Dass das Spiel sich sehen lassen können wird, ist schon an den Namen der Beteiligten abzulesen. Die Story zum Game wurde von Davidson Cole geschrieben, der für das klassische Cyberpunk-Universum in Shadowrun, F.E.A.R. und Eclipse Phase verantwortlich ist. Bevor er vor drei Jahren bei Sleep Deprivation Lab anheuterte, hat er über zwanzig Jahre Tabletop- und Videospiele kreiert.

Googles Rolle indes bei der Crackables Challenge liegt in deren Asien- und Pazifik-Abteilung des Google Zoo-Teams. Mit dem Kreativ-Team von Google, eben Google Zoo, wurde hier auf ein Höchstmass an schöpferischer Kraft aus Mountain Views reichhaltigem Technologie-Fundus gesetzt.

Ein weiteres ungewöhnliches und spannendes PR-Event von OnePlus also. Wir hoffen, dass die Aktion diesmal besser wird als so manche zuvor, die auch oft mal zum regelrechten Shitstorm gegen OnePlus ausgeartet sind.

 

 

Quelle: OnePlus Pressemitteilungen

crackables.oneplus.com QR code
https://crackables.oneplus.com
vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen