Mi. 19. April 2017 um 15:13

Nintendo: Produktion des Classic Mini NES weltweit eingestellt

von Sebastian Mauch0 Kommentare

Als damals das Nintendo Entertainment System, kurz NES, erschien, sorgte Nintendo weltweit für eine kleine Revolution in heimischen Wohnzimmern. Um alten Zeiten zu gedenken und das nun über 30 Jahre alte System neu aufleben zu lassen, bot das japanische Unternehmen einen kleinen Nachbau an. Dort werkelt ein kleiner SoC auf dem stolze 30 Klassiker vorinstalliert sind. Das Replikat wird mitsamt kabelgebundenem Retro-Controller ausgeliefert.

Produktionsstopp für das Nintendo Classic Mini NES, Rückkehr ist aber möglich

Schon zum Verkaufsstart waren die Exemplare bei Händlern weltweit sehr gefragt. Recht schnell waren die Kontingente vergriffen und das Mini NES wanderte zu Mondpreisen über digitale Ladentheken. Zeitweise waren die Geräte dann wieder zum Normalpreis verfügbar. Nun jedoch verkündete Nintendo gegenüber Eurogamer.net, dass man die Produktion des Nachbaus komplett einstelle, behielt sich aber die Möglichkeit vor, gegebenenfalls später noch einmal die Produktion hochzufahren.

 

In Folge dieser Ankündigung ist das Nintendo Classic Mini NES freilich wieder fast überall in der DACH-Region vergriffen und dementsprechend nur noch zu utopischen Preisen in der elektronischen Bucht (eBay) und auf anderen Seiten zu haben, wie beispielsweise Amazon. Wer jedoch schon eines sein Eigen nennen darf oder spontan noch ein Exemplar zum Normalpreis auftreiben kann, der oder die kann mitunter den Wert des Gerätes verdreifachen.

 


Das Classic Mini NES wird eingestellt. Ob es noch einmal zurückkommen könnte bleibt ungeklärt.

 

 

 

Quelle: Eurogamer

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen