Mo. 07. Juli 2014 um 22:02

Lumia 830 könnte erstes „Nokia by Microsoft“ Phone werden

von Marcel Laser6 Kommentare

Hatten nicht vor kurzem noch einige Leserinnen und Leser unseres Magazins in den Kommentaren nach einem Nachfolger ihres Lumia 800 gefragt? Die Bitte könnte nun wie von Zauberhand erhört worden sein, denn in China ist tatsächlich ein Bild eines möglichen Nachfolgers geleakt. Das bisher von den Medien als Lumia 830 betitelte Smartphone trägt zudem auf dem Rendering als erstes Smartphone der Redmonder das Markenbranding „Nokia by Microsoft„.

 

Die Rückseite ist sehr schlicht gehalten und zudem ist eine PureView Kamera zu sehen, welche mit 13 MP ausgestattet ist. Nokia war vor allem bei seinen 808 Geräten beeindruckendes durch die PureView Technik gelungen. Die selbe Technik soll auch beim Nachfolger Lumia 830 zum Einsatz kommen und könnte gar mit der mittlerweile gesammelten Erfahrung noch ausgebaut werden. Weitere Details zur Hardware und anderen technischen Dingen sind aber noch nicht bekannt.

Nokia Lumia 830 Rendering
Ist das ein Rendering des Lumia 830 von „Nokia by Microsoft“?

 

Quelle: Windows Blog Italia (Italienisch)

Das könnte Sie auch interessieren

6 Antworten zu “Lumia 830 könnte erstes „Nokia by Microsoft“ Phone werden”

  1. Marcel Laser sagt:

    Danke, auch grade noch gesehen, Update ist in Mache ^^ evLeaks ist derzeit für viele vermeintliche Infos, selbst jetzt noch zur später Stunde wird auf die Seite berufen. Hoffen wir am Ende mal das der Hoax zum Fake-Leak vielleicht am Ende doch ein Fake ist? Wer weiß 😀

  2. fumo sagt:

    Der Lumia 800 hatte keine PureView Kamera, der 820 genau so wenig.

  3. Marcel Laser sagt:

    Schreibfehler ist korrigiert, danke schön 🙂

  4. fumo sagt:

    Eher falsch oder unzureichend informiert. Der 808 war auch kein Lumia sondern noch Symbian… 😉

  5. Marcel Laser sagt:

    Ebenfalls korrigiert 🙂 Danke für den Hinweis 🙂

Schreibe einen Kommentar

Teilen