Di. 31. Januar 2017 um 10:44

Kommt New Super Mario Bros für NVIDIA SHIELD Hardware?

von Sebastian Mauch0 Kommentare

Marktführer in Sachen Grafikberechnung NVIDIA und der Spielekonzern Nintendo haben bekanntlich seit geraumer Zeit eine enge Partnerschaft. Ein Produkt dieser Kooperation ist beispielsweise Nintendos in Kürze erscheinende Handheld-Konsole “Nintendo Switch”. Wer sich etwas damit auskennt weiss, dass es sich dabei im Grunde “nur” um ein Tablet samt NVIDIAS Tegra-Chipsatz handelt. Den hauseigenen SHIELD-Systemen und vor allem dem SHIELD Tablet also gar nicht mal so unähnlich.

New Super Mario Bros-Portierung käme zuerst in China heraus

Ursprünglich erschien das beliebte Jump’n’Run für den Nintendo DS, und das bereits im Jahre 2006. Da in China der Konsolen und Handheld-Markt eher schleppend läuft und stattdessen Mobiles wie Smartphones und Tablets florieren, könnte an dem Gerücht durchaus etwas dran sein.

An die Oberfläche geschwämmt wurde dieses Gerücht übrigens vom Analysten Daniel Ahmad, der zu diesem Thema zahlreiche Tweets absetzte, die seine Aussage untermauern sollen. Demnach sollen zwischen Nintendo und NVIDIA wohl Verträge zum Teilen von Content existieren. Ein Teil der alten Nintendo Spiele soll also in China für SHIELD-Systeme erscheinen. Ob dies per Emulation oder als nativer Port geschieht ist nicht klar. Ersteres würde jedoch zumindest erklären, warum nur die Rede von älteren Titeln ist, lassen sich diese doch schon auf Mittelklasse-Smartphones per Emulator relativ flott abspielen.


 

 

Quelle: NintendoLife (Englisch)

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen