Mo. 09. Juni 2014 um 23:47

Jolla: Sailfish OS Update 1.0.7.16 Saapunki ist verfügbar

von Barbara Walter-Jeanrenaud1 Kommentare

Sehr, sehr viele Neuerungen kommen auf Sailfish OS zu: Mit Saapunki kommen lang ersehnte Features auf das Jolla. Aber der Reihe nach – dies hier sind die Änderungen, die mit der neuesten Betriebssystemversion kommen:

    • 4G-Standard ist nun verfügbar: Herrlich, endlich kann man, geeignetes Datenpaket beim Mobilfunkanbieter vorausgesetzt, auch mit dem Jolla mit LTE unterwegs surfen.
    • Facebook Benachrichtigungen kommen nun in einer Unterseite zur Event-Ansicht. Man kann hier nun liken und kommentieren
    • Neu kann man Konten für beliebte CalDAV Provider angelegen (Yahoo!, MemoToo, Fruux, ownCloud)
    • Zwei-Wege Synchronisation für Google-Kontakte ist endlich mit an Bord
    • Unterstützung für das Hochladen von Dateien im Browser
    • Das Wechseln zwischen Browser Tabs wird angenehmer: Der Browser erinnert sich an die letzte Position und lädt nicht den gesamten Tab-Inhalt neu
    • HTML5 Vollbild-Unterstützung im Browser
    • Personalisierte Shortcuts auf dem Lockscreen Pull-Down-Menü verfügbar
    • Unterstützung für zusätzliche Bluetooth-Profile PBAP und HID verfügbar
    • Traditionelles und vereinfachtes Chinesisch wird nun auch handgeschrieben auf der virtuellen Tastatur erkannt
    • Zusätzliche Einstellungsmöglichkeiten für die Browser App verfügbar: Persönliche Daten können im Browser entfernt werden und „Do not track“ Option ist vorhanden für Webseiten, die nicht aufgeführt werden sollen.
    • In Sailfish-Views wurde ein Schnellscroll-Feature eingebaut
    • Schnellzugriff auf SailfishOS Updates, inklusive neuer Einstellungsmöglichkeiten für Updateprüfung (Manuell, nur WLAN, Immer)
    • Jolla ist nun auch ICASA zertifiziert für Südafrika (unter Einstellungen –> About Product einsehbar)
Jolla Update Sailfish OS
Sailfish OS Update 1.0.7.16 Saapunki ist verfügbar

Sehr viele Verbesserungen und Bugfixes

Es würde den Rahmen sprengen, hier alle Verbesserungen und Bugfixes, die das Update mit sich bringt, aufzulisten. Wer eine sehr umfangreiche Liste lesen möchte, kann dies im Quellenlink nachlesen. Hier sollen nun die Hauptpunkte genannt werden:

  • Die Probleme mit den plötzlichen Neustarts des Jolla sind nun im Griff – das Gerät soll nun viel stabiler laufen
  • Die „First Time User Experience“ wurde noch einmal verbessert
  • Der Kernel wurde zu einer linux-stable 3.4.87 Version aktualisiert
  • Einige Sicherheitsbugs wurden beseitigt
  • Der Browser wurde nachhaltig verbessert und verspricht nun ein komfortableres Surfen
  • Die Einstellungen wurden erweitert
  • Der Store Client wurde massgeblich überarbeitet
  • Das User Interface wurde wieder angepasst und einige Bugs beseitigt
  • Dem HomeScreen und dem LockScreen wurden ein kleines Facelift verpasst
  • Mail wurde umfassend überarbeitet und bietet nun viele neue Möglichkeiten und Einstellungen
  • Auch Exchange wurde verbessert und stellenweise repariert
  • Die Telefoneinstellungen verfügen nun über neue, sehr komfortable Features
  • Der Kalender wurde überarbeitet und verbessert
  • Der Yandex-Store wurde als „default“ entfernt
  • Sehr viele Bugfixes fanden statt, das gesamte System sollte nun sauberer und flüssiger laufen

In diesen Stunden wird das Update gerade ausgerollt. Bei uns ist es bisher noch nicht angekommen, aber wir warten sehr gespannt und hoffen auf ein noch flüssigeres SailfishOS! Bei uns im Forum könnt ihr gern mitreden und mitdiskutieren, was das Update so alles liefert.

 

Quelle: Jollausers.com (englisch)

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Eine Antwort zu “Jolla: Sailfish OS Update 1.0.7.16 Saapunki ist verfügbar”

  1. Yves Jeanrenaud sagt:

    Ist angekommen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Teilen