Mi. 17. Juni 2020 um 8:31

In eigener Sache: PocketPC.ch sucht Verstärkung für das Magazin

von Yves Jeanrenaud5 Kommentare

Du interessierst dich für Smartphones, Fitnesstracker und Gadgets aller Art? Gaming ist dein Leben? Technische Spielereien sind deine täglichen Begleiter und zudem ein leidenschaftliches Hobby noch dazu? Ausserdem kannst du deine Finger kaum still halten und musst pausenlos über die neusten Branchen-Trends in Blogs oder Social-Media-Kanälen sprechen?

 

Dann wäre vielleicht ein Volontariat bei unserem Magazin genau das Richtige für dich! Wir suchen derzeit Verstärkung für die Redaktion, um die täglichen Herausforderungen und die oftmals hereinbrechende Nachrichtenflut weiter bewältigen zu können.

Was du mitbringen solltest

  • Ein Mindestalter von 18 Jahren
  • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Gute Englischkenntnisse, um fremdsprachige News verstehen und übersetzen zu können (Google Translator reicht leider nicht)
  • Erfahrungen mit mobilen Betriebssystemen, Smartphones und Wearables (Android, iOS, Windows Mobile und weitere von Vorteil)
  • Kenntnisse im Benutzen von WordPress sind ein Plus
  • SEO-Kenntnisse von Vorteil
  • Spass am verfassen von Texten (News, Tests, Kommentare)
  • Begeisterung für Smartphones, Gadgets und Technik aller Art

Was wir dir bieten können

  • Ein kleines, feines und sehr familiäres Team
  • Sehr flache Hierarchien und Entscheidungswege
  • Work 2.0: Schreibe, von wo immer du willst!
  • Exklusiver Zugriff auf Smartphones, Kopfhörer und andere Geräte
  • Kostenloser Zugang zu Messen und Events von Herstellern (z.B. Gamescom, IFA in Berlin und weitere)
  • Die Möglichkeit, an einem grossen und traditionsreichen Schweizer Mobile-Portal mitzuarbeiten
  • Eine entsprechende Reputation (selbstverständlich mit Zeugnissen für den Lebenslauf) für Bewerbungen

Nicht bieten können wir euch derzeit eine entsprechende Vergütung. Was allerdings nicht heisst, dass das auf ewig so bleiben sollte. Grundsätzlich sind wir im Moment bestrebt, die Kosten zu decken und alles am Laufen zu halten, um unser Hobby weiterhin betreiben zu können. Gleichzeitig wollen wir aber auch weiterhin die Tausenden von Interessierten, die täglich im Magazin unterwegs sind, mit Informationen versorgen. Natürlich auch aus eigenem Interesse, da uns die Branche und die Themen auch nach über 19 Jahren noch Spass machen und weiter faszinieren.


Haben wir dein Interesse geweckt? Bewirb dich per E-Mail!

Habt ihr nun Interesse und richtig Lust daran mitzuwirken? Oder du möchtest mehr erfahren? Dann schickt doch gerne einfach eine formlose E-Mail an redaktion@pocketpc.ch mit ein paar Angaben zu deiner Person. 

PocketPC.ch Dein mobiles Leben

Fragen?

Gerne einfach per E-Mail an uns: redaktion@pocketpc.ch

 

Wir freuen uns auf eure Bewerbung und melden uns so bald wie möglich zurück. Nichts ist anstrengender, als wochenlang auf eine Rückmeldung zu warten, das wissen wir selbst aus eigener Erfahrung.

 

 

Euer Team von PocketPC.ch

Das könnte Sie auch interessieren

5 Antworten zu “In eigener Sache: PocketPC.ch sucht Verstärkung für das Magazin”

  1. Ahab sagt:

    Habt ihr überhaupt ein Publikum? Der Kommentarbereich unter den Artikeln ist ja die reinste Geisterstadt.

  2. Marcel Laser sagt:

    Ohja. Uns besuchen weiterhin, wie auch in der Anzeige steht, tausende von Leser täglich im Magazin. Allerdings will sich keiner für Kommentare registrieren, was man auch verstehen kann. Die meisten sind nur zum Lesen da und viele, die bereits einmal registriert waren, treten nicht mehr in Erscheinung. Die Besucherzahlen sind also weiterhin da und daher wollen wir auch in Zukunft wieder mehr Inhalte bieten 🙂 Davon einmal abgesehen wurde auf PocketPC immer mehr gelesen als kommentiert, es sei denn das Thema hat polarisiert, wie bei früheren Kolumnen 🙂

  3. Yves Jeanrenaud sagt:

    sollten wir Kommentare ohne Registrierung ausprobieren?

  4. Ahab sagt:

    Würde ich ja nicht zu raten, aber wie wärs mit Disqus?

  5. Yves Jeanrenaud sagt:

    Disqus ist datenschutztechnisch der blanke Horror. Hatten wir uns schon mal angeschaut, aber verworfen

Schreibe einen Kommentar

Insert math as
Block
Inline
Additional settings
Formula color
Text color
#333333
Type math using LaTeX
Preview
\({}\)
Nothing to preview
Insert
Teilen