Do. 21. Mai 2020 um 6:58

In eigener Sache: Neue mobile Ansicht auf PocketPC.ch

von Yves Jeanrenaud0 Kommentare

Manche haben sich bestimmt gewundert. Sang und klanglos haben wir die mobile Ansicht von PocketPC.ch umgestellt auf eine neue Version. Seit einigen Tagen ist die neue Seite live.

 

Wer unser Magazin mit dem Smartphone aufruft, bekommt aller Wahrscheinlichkeit nach die neue Ansicht zu sehen. Dabei werden leider noch nicht alle Browserkonfigurationen unterstützt. Namentlich unter Google Android sind nicht alle Browser für den Einsatz der responsiven Seite geeignet. Wer auf Chrome, Opera oder Dolphin setzt, hat gute Karten. Firefox und Opera hingegen sehen derzeit noch die klassische Ansicht.

Auf Apple iOS-Geräten hingegen werden alle Browser bis auf Opera mini unerstützt.

 

Auf Wunsch jedoch könnt ihr jederzeit am unteren Ende der Seite jeweils zur klassischen Version zurückschalten – je nach Geschmack.

 

Zusammen mit dem spanischen Unternehmen Marfeel versuchen wir, unser Magazin für euch attraktiver zu machen. Dabeiwird das Framework von Marfeel dazu genutzt, die Seite in ein Progressive Web App (PWA) umzusetzen, die nach und nach noch mehr Funktionen erhält, wie sie von Apps her bekannt sind und bisher nicht im Browser realisiert werden konnten.

 

Unser Fokus liegt auf der Bedienbarkeit. Neben optionalen Push-Benachrichtigungen und einer potentiellen Verbesserung der Seiten-Ladezeiten haben wir vor allem ein neues Look-and-Feel am Start.

 


screenshot mobil PocketPC.ch

Wie ihr sehen könnt, ist die Übersichtlichkeit in Vergleich zur alten, klassischen mobilen Webseite verbessert worden. Zudem sind unsere Artikel, News und Reviews, nunmehr in einer Art Karussell bequem nacheinander abrufbar. So könnt ihr mit einem einfachen Wischen nach rechts und links durch unsere Beiträge blättern. Daneben ist aber auch ein extra Button mit der Beschriftung “nächster” zu finden.

 

Das Titelbild spielt eine zentralere Rolle und ihr bekommt zu jedem Artikel gleich einen Hinweis auf die Lesezeit angezeigt. Dies kennt ihr bestimmt von anderen Publikationen schon länger. Es soll euch dabei helfen, zu entscheiden, ob ihr den Artikel nun lesen wollt oder für später aufheben mögt.

 

Die Werbeeinblendungen werden, wie heutzutage kaum anders denkbar, mittels künstlicher Intelligenz angepasst und optimiert, um euch möglichst wenig Werbung zeigen zu können. Bis das soweit ist, wird es allerdings ein paar Wochen brauchen, in denen die KI ausprobiert und Daten sammelt. Über die Daten, die dabei erhoben werden und wie ihr dies deaktiveren könnt, findet ihr mehr in der spezifischen mobilen Cookie-Konfiguration.

screenshot mobil PocketPC.ch

Wir hoffen, euch gefällt unsere neue mobile Webseite. Natürlich sind wir immer offen für Verbesserungsvorschläge, konstruktive Kritik und würden uns über Feedback von euch, beispielsweise hier in den Kommentaren, sehr freuen.

 

 

Euer Team von PocketPC.ch

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Insert math as
Block
Inline
Additional settings
Formula color
Text color
#333333
Type math using LaTeX
Preview
\({}\)
Nothing to preview
Insert
Teilen