Do. 12. März 2015 um 10:00

VAIO Smartphone offiziell vorgestellt

von Marcel Laser0 Kommentare

Kurz und knackig: Ohne viel Wind hat VAIO – ehemals die Laptop-Sparte von Sony – sein eigenes Smartphone auf den japanischen Markt gebracht und will dieses laut GSMArena auch nach Europa bringen. Das Gerät selber präsentiert sich irgendwo zwischen Unter- und Oberklasse und kommt mit folgenden Spezifikationen: Ein 1.2 GHz Quadcore mit 2 GB RAM, 5 Zoll Display mit 720p Auflösung und eine 13 MP Kamera auf der Rückseite. Vorinstalliert ist Android 5.0 auf dem 16 GB internem Flashspeicher.

 

Interessante Nebengeschichte: Wer die ersten Bilder des VAIO Smartphones sieht, könnte zu allererst an das Nexus 4 von Google denken. Allerdings hat der japanische Szene-Blog ziemlich treffend ein deutlich besseres Beispiel gefunden. Das VAIO Smartphone ist nahezu identisch mit dem Panasonic Eluga U2. Eine Zusammenarbeit zwischen VAIO und Panasonic sei daher nicht ausgeschlossen. Zum Vergleich haben wir beide Geräte in zwei Bildern für euch eingebunden.

 

Wann das Gerät, wie von GSMArena beschrieben, auch zu uns kommen soll und welche Preise bisher angesetzt sind bleibt weiterhin unklar. Bisher ist das VAIO Smartphone nur in Japan mit diversen Mobilfunkverträgen zu haben.

 

 

Quelle: Blog of Mobile (Japanisch)

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen