Mo. 13. Februar 2017 um 18:33

Threema für Windows 10 Mobile: Update bringt neues Design und Textformatierungen

von Marcel Laser0 Kommentare

Threema ist einer der Konkurrenz-Messenger, der es mit Facebooks Messenger, WhatsApp und anderen Diensten aufnehmen will. Sein Hauptargument ist die Sicherheit und er ist ebenfalls auf allen drei grossen Plattformen verfügbar. Für Windows 10 Mobile hat man mit dem neusten Update ein wenig am Design und den Funktionen gearbeitet.

Threema nun in Version 1.7.0 für Windows 10 Mobile verfügbar

Wor überfliegen das einmal ganz kurz: Threema ist in der Version 1.7.0 für Windows 10 Mobile Smartphones erschienen und bringt ein paar interessante Neuerungen mit. Viele ist direkt offensichtlich, da es Änderungen am Design sind, die Vorgenommen wurden. Unter anderem wurden die Kontaktbilder nun in ein rundes Vorschaubild gepackt. Das wirkt sich dann übergreifend in allen Kontaktübersichten, auch für Chats im Programm aus.

 

Funktional kann nun Text formatiert werden, dazu gehört auch das Schreiben in kursiver Form oder aber auch fett und druchgestrichen sind möglich. Dazu müsst ihr das zu formatierende Wort in die entsprechenden Zeichen dafür setzen, eine kleine Erklärung dazu findet ihr hier. Zudem kann etwas umfangreicher mit URL-Aktionen umgegangen werden. Unter anderem dürfen nun direkt diverse Parameter an die URLs angehangen werden, die bestimmte Aktionen erlauben. Darunter können nun auch Kontakt-IDs per URL weitergegeben werden. Eine umfangreiche Erklärung gibt es ebenfalls hier.

 

Das Update ist ab sofort für euch zum Download verfügbar und wird über die Microsoft Store Funktion für das Update angestossen.

 

Threema
Threema
Entwickler: Threema GmbH
Preis: 1,99 €

 

 

Quelle: Threema Blog

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen