Fr. 16. Dezember 2016 um 20:14

Super Mario Run zu teuer? Hier sind drei sehr gute Alternativen!

von Marcel Laser0 Kommentare

Der Hype um Super Mario Run ist gross und die Downloadzahlen steigen praktisch in den Himmel. Nach vier gespielten Welten steht man allerdings vor einem 9.99 Euro bzw. 10 SFr. Preisschild. Ein absolutes Schnäppchen für ein Smartphone-Spiel ist es definitiv nicht, auch wenn Super Mario Run eine sehr hohe Qualität aufweist. Wir haben uns deshalb einmal drei andere One-Touch-Runner angesehen, die schon vor Super Mario Run für Furore sorgten.

Alto’s Adventure: Wunderschöner Snowboard Endless-Runner

Hey! Wir haben Winter oder nicht? Leider wohne ich in einer Gegend, in der Schnee mittlerweile lokal aus dem Duden entfernt wurde. Das macht aber nichts, es gibt ja genügend Videospiele und VR-Welten mit Schnee. Alto’s Adventure ist eines dieser kleinen wunderschönen Spiele. Zwar ist Alto’s Adventure ein Endless-Runner, steuert sich aber auch hervorragend mit einer Hand. In 2D hüpft ihr mit eurem Snowboard durch eine malerische aus schneebedeckten Dörfern. In gewisser Weise kommt das Spiel Tiny Wings sehr nahe, dich eben perfekt an die Winterzeit angepasst.

 

Für iOS müsst ihr 4 SFr. bzw. 4 Euro hinblättern, die allerdings aus unserer Sicht gut angelegt wären und deutlich unter dem Preis von Super Mario Run liegen. Wer auf einem Android Smartphone zockt, kann es sogar kostenlos herunterladen, allerdings ist das Spiel mit Werbung ausgestattet.


Alto's Adventure
Alto's Adventure
Entwickler: Snowman
Preis: 5,49 €
Alto's Adventure
Alto's Adventure
Preis: Kostenlos+

 

Canabalt: Retro-Hüpferei mit enorm viel Stil

Canabolt ist einer der Endless-Runner, die einem das Retro-Herz höher schlagen lassen. Allein die wirklich sehr gut gelungene schwarzweisse Pixelgrafik und der mehrfach von der Spielepresse ausgezeichnete Soundtrack sind herausragende Merkmale. Ihr springt in dem Spiel von Haus zu Haus und dürft ja nicht abstürzen! Der Schwierigkeitsgrad nimmt zudem auch extrem zu und somit ist das Spiel vor allem ein sehr gutes Futter für den ausgeprägten Ehrgeiz.

 

Wer sich den Titel auf iOS einmal anschauen will, muss an dieser Stelle 1 Euro bzw. 1 SFr. bezahlen. Solltet ihr mit Android unterwegs sein müsst ihr hier sogar etwas tiefer in die Tasche greifen und kommt auf über 3 Euro bzw. müsst rund 3 SFr. hinlegen. Derzeit befindet sich das Spiel aber auch in diversen Angebotsaktionen und so wird es zwischenzeitlich immer mal wieder etwas günstiger angeboten.

Canabalt
Canabalt
Preis: 3,49 €
Canabalt HD
Canabalt HD
Preis: 3,49 €

 

Rayman Adventures: Atemberaubendes Rayman-Artwork trifft auf One-Touch-Runner

Wer Rayman kennt, der liebt die Spiele meistens innig. Das liegt unter anderem an der herausragenden Comic-Grafik des Spiels und nicht zuletzt an dem berühmten Rayman-Humor. In Rayman Adventures wird exakt genauso gespielt wie in Super Mario Run: Rayman läuft ganz von alleine von links nach rechts und ihr müsst die Sprünge einfach perfekt Timen. Zudem gibt es auch Multiplayer-Modi, wo ihr gegen die Bestzeiten oder Strecken eurer Freunde antreten könnt und auch ein Story-Mode ist integriert.

 

Rayman Adventures ist sowohl für iOS als auch für Android kostenlos, finanziert sich allerdings per inApp-Käufe. Trotz des Free-2-Play-Ansatzes ist das Spiel aber sehr beliebt und räumt ordentliche Bewertungen ab.

Rayman Adventures
Rayman Adventures
Entwickler: Ubisoft
Preis: Kostenlos+
Rayman Adventures
Rayman Adventures
Preis: Kostenlos+

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen