Do. 23. März 2017 um 12:02

Super Mario Run: Nintendos One-Touch-Runner für Android erschienen

von Marcel Laser0 Kommentare

Erst Anfang der Woche kündigte Nintendo an, am heutigen 23. März Super Mario Run für Android Smartphones auszurollen und hält sein Versprechen auch ein. Seit heute rollt das Spiel in den unterschiedlichen Region in Wellen aus. Auch bei uns in der DACH-Region kann es bereits installiert werden.

Super Mario Run 2.0 Update in der Android-Version bereits enthalten

Wie aus dem Release übrigens hervorgeht, ist das für iOS bereits gestern erschienene Update auf Version 2.0 bereits im Spiel integriert. Dieses bringt Verbesserungen an der App selbst mit, aber auch neue Gegenstände für euer Königreich und viele neue Spielbare Charaktere. Darunter viele unterschiedlich farbige Yoshis, die euch einen zusätzlichen Bonus auf das Sammeln von gleichfarbigen Toads nach einem gewonnenen Rennen einbringen.

 

Ausserdem wird euch in der Demo-Version nun die vollständige erste Welt zur Verfügung gestellt. Bisher war es immer so, dass nach dem dritten Level Schluss war und ihr von der Paywall ausgebremst wurdet. Nun könnt ihr vor dem Spielen die sogenannte Bowser Prüfung abschliessen und danach auch die komplette erste Welt spielen. Zudem sind neue Strecken für die Toad Rallye aus Welt 1-4 verfügbar, wo nun nicht mehr nur Rote sondern auch blaue und grüne Toads auf euch warten.

 

Wem Super Mario Run im Gesamtpaket für 10 Euro bzw. 10 Schweizer Franken zu teuer ist, denn diese werden fällig sobald ihr das ganze Game spielen wollt, dem können wir auch weiterhin unsere Alternativen empfehlen. Diese haben natürlich nichts mit Super Mario zu tun, sind aber ebenfalls sehr erfolgreiche Runner und sind teilweise sogar kostenlos spielbar.

 

Super Mario Run
Super Mario Run
Entwickler: Nintendo Co., Ltd.
Preis: Kostenlos+
Super Mario Run
Super Mario Run
Entwickler: Nintendo Co., Ltd.
Preis: Kostenlos+


 

 

Quelle: Eigene

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen