Do. 12. Februar 2015 um 19:31

Microsoft gibt Technical Preview von Windows 10 for Phones frei

von Ingo Müller13 Kommentare

Mit dem heutigen Tag gibt Microsoft den Startschuss für die Nutzung der Technical Preview des kommenden Betriebssystems Windows 10 for Phones.

Microsofts Windows Insider Applikation (damals unter Phone Insider bekannt)

Nutzung freigegeben für

Voraussetzung ist ein Lumia-Smartphone von Nokia oder Microsoft, auf dem Windows Phone 8.1 bereits ab Werk installiert war und mindestens 8 GB internen Speicher besitzt. Die besagten Voraussetzungen werden unter anderem von den folgenden Geräten erfüllt:

Weitere Geräte werden im Laufe der Zeit folgen.Für diejenigen, die nicht mit ihrem Gerät aufgeführt sind, heisst es nunmehr warten. Microsoft gibt jedoch an, dass gewisse Geräte in bestimmten Regionen oder von einigen Providern nicht unterstützt werden. Gewissheit verschafft ein Blick in die Windows Insider App.

Sich sicher sein, das Richtige zu tun

Die Installation sei aber gut überlegt, es handelt sich um eine reine Preview. Der Funktionsumfang und die Applikationsnutzung von angekündigten Neuerungen befinden sich in einem sehr frühen Stadium. Was eine reibungslose Nutzung angeht, ist damit zu rechnen, dass einiges an Fehler auftauchen wird, dies ist in dieser frühen Version unumgänglich. Daher sollten alle, die an der Preview interessiert sind, sich wirklich gut überlegen, ob man das Hauptgerät dafür einsetzen möchte.

 

Die beste Alternative wäre ein Zweitgerät, so bleibt man bei der Weiterentwicklung immer aktuell und man verpasst nichts. Damit bleibt das Hauptgerät unberührt und kann weiterhin reibungslos im Alltag genutzt werden.

 

Um bei Problemen mit der Preview von Windows 10 nach dem Installieren wieder zurückzuspringen auf das letzte Windows Phone 8.1 Update, stellt Microsoft ein eigens dafür entwickeltes Tool zur Verfügung. Diese App unterstützt logischerweise nur die freigegebenen Geräte, ist im Moment aber noch nicht verfügbar.

Vorbereitung für die Teilnahme

Erstellt auf eurem Gerät eine frische Datensicherung. Registriert euch mit eurem Microsoft-Account auf der Homepage des Windows Insider Program. Nach der erfolgreichen Registrierung könnt ihr euer Gerät vorbereiten, indem ihr die Applikation „Windows Insider“ aus dem Store installiert (Download-Link siehe unten).

Nun öffnet die App, lest aufmerksam die zu akzeptierenden Bedingungen, fällt eine Entscheidung und schaltet dann gegebenenfalls die Nutzung mit eurer Anmeldung (Microsoft-Account) frei.

Teilt eure Meinung und Erfahrungen im Forum

Auf PocketPC.ch findet ihr natürlich auch einen neuen passenden Bereich: Windows 10 für Smartphone. Dort könnt ihr gerne eure ersten Eindrücke von der Preview kundtun. Weiter sind wir gespannt, wo bei euren Geräten Probleme auftreten, was genau euch an der Preview gefällt und was nicht.

 

Quelle: Windows Blog (Englisch)

Das könnte Sie auch interessieren

13 Antworten zu “Microsoft gibt Technical Preview von Windows 10 for Phones frei”

  1. Dumdidum sagt:

    Tja. Kein 930 und kein 1520?…
    Schon etwas sehr schade…

  2. HawkeyeDE sagt:

    Äh das ist die Windows 10 Technical Preview für Smartphones für dieTeilnehmer des für jeden zugänglichen Windows Insider Programms, und nicht die Developer Preview. Das sind zwei unterschiedliche Sachen.

  3. Simon Burgermeister sagt:

    Danke für den Hinweis, nun stimmts 🙂

  4. Tempest2k sagt:

    🙁 Warum kaufe ich ein 925 und ein 930. Um technisch ausgereifte Phones zu haben. Aber nein, die werden erst mal nicht unterstützt, sondern die Bumsti Phones um 150€. Was soll soll denn das? Bitte rasch nachbessern.

  5. Wolfgang D sagt:

    Mein 830 ist zwar angemeldet, aber ob ich mir das wirklich antun soll? Mir fehlen einfach bestimmte Apps und einige Systemeinschränkungen nerven, da ändert auch das Developer Programm nichts.

  6. jarilla sagt:

    Microsoft provided the following reason

    If you are having a high-end Lumia device, sounds like you need to wait for some more weeks to get Windows 10 Technical Preview. Don’t get disappointed about not being able to install Windows 10 on your high-end device, read our post on the limited number of features in the current TP build.

    siehe: http://wmpoweruser.com/microsoft-details-windows-10-technical-preview-not-released-high-end-devices-like-lumia-930-lumia-1520/

  7. augwied sagt:

    ADVERTISEMENT

    Haben Sie zu viele glückliche Kunden? Melden Sie sich noch heute an zum Seminar „Wie verärger ich meine Kunden“. Als besondere Gäste werden Vertreter der Mobilspalte von Microsoft anwesend sein, um uns das ganze anhand von Praxisbeispielen zu erläutern.

    Inhalte sind unter anderem „Kaputte Updates sind die besseren Updates“, „Update-Wellen für Fortgeschrittene“ und „Innovationen effektiv zerstören – ein (Firmen-)Einkaufsleitfaden“.

  8. Abarth sagt:

    „Mit dabei sind zudem das HTC 8x und das HTC One M8 for Windows.“

    Wo habt Ihr das her?
    Im Moment auf jedenfall siend die genauso nicht mit dabei wie das Lumia 930.

  9. Tempest2k sagt:

    Ich habe gerade gelesen was für Änderungen nun dabei sind. Allerdings muss ich sagen, ich erwarte mir schon große Schritte von Windows Phone 10, nicht kleine Anpassungen. Ein neues Officepaket. Zugriff auf den kompletten Windows 10 Marketplace (also wirklich alle Apps), Komplette individuelle Gestaltung des Homescreens (wenn ich nur 1 Kachel bildschirmfüllend haben wollte, dann soll das auch möglich sein). Eine funktionierende Cortana, auch in Deutsch (also auch Österreich und Schweiz), eine klarere Strukturierung des Einstellungsmenüs. Und wenn es „nur“ alphabetisch sein sollte… auch gut. Eine bessere Vernetzung der Apps mit dem System. (Warum kann ich bei 500px keine Photos hochladen? Am besten direkt aus der Kamera App?). Usw.

    Ich liebe mein Windows Phone 🙂 Aber ich hoffe dass Windows Phone 10 schon ein bisschen mehr wird als nur ein Windows Phone 8.15 Update.

  10. Simon Burgermeister sagt:

    @Abarth: Microsoft hat wohl ein kleines Chaos auf den eigenen Websites 🙂 Gestern Abend waren das 8x und das One M8 auf http://windows.microsoft.com/de-de/windows/preview-supported-phones noch gelistet. Jetzt nicht mehr, deshalb habe ich den Satz auch aus dem Artikel entfernt. Danke für den Hinweis!

  11. Joschip sagt:

    Hallo zusammen,
    ich habe gestern Abend auf meinem Lumia 730 das Windows 10 Technical Preview für Smartphones installiert. Die Installation hat ca 1 Stunde gedauert. Erster Eindruck, MS macht weiter so. Aber, ich habe heute mein Lumia wieder auf WP 8.1 zurück geflasht. Warum, die 10 Version ist echt eine frühes Stadium. Es ist also zum mal kurz reinschauen ok, aber keine Lösung für länger. Es sind noch nicht alle Einstellung vorhanden und hier und da hängt es auch. Mein Akku war nach 12 Stunden leer. Normalerweise hält dieser 3 bis 4 Tage. Von daher, es sieht schick aus, aber noch zu früh um es dauerhaft zu nutzen. Aber MS bitte weiter so machen.

  12. Matrixrevolution sagt:

    Ist doch eine gute Verkaufsstrategie 🙂 Also, Leute, los geht’s. Jeder noch ein low budget Handy zum probieren kaufen!! Oder auf Ebay oder Ricardo ein günstiges ersteigern:)

  13. Tempest2k sagt:

    Hmmm. Dann hätte ich 3 Windows Phones. Reizen würds mich allerdings schon. Allerdings sind die low Budget Windows Phone Handys wirklich nichts für mich. Das bringe ich nicht über´s Herz.

Schreibe einen Kommentar

Teilen