Do. 27. April 2017 um 13:11

Sony Xperia XZ Premium: Smartphone wird am 1. Juni in Deutschland versandt

von Marcel Laser0 Kommentare

Der deutsche Provider O2 hat derzeit Pressemeldungen verteilt, nach denen Vorbestellungen bereits Anfang Juni an euch verschickt werden sollen. Damit ist das Xperia XZ Premium neben dem Galaxy S8 das erste Smartphone mit Snapdragon 835 Chipsatz, vor allem in unseren Gefilden. Die besonderen Keyfeatures des Smartphones sind vor allem die Kamera und das Display.

Xperia XZ Premium mit 4K-Display und Super-SlowMo-Kamera am 1. Juni da

So sollen die Smartphones am 1. Juni bereits vor eurer Haustür liegen, sofern ihr das Smartphone auch entsprechend vorbestellt habt. Ob das Datum aber in allen Fällen auch eingehalten werden kann, bleibt natürlich abzuwarten. Dennoch ist es an dieser Stelle gut zu wissen, dass das Xperia XZ Premium von Sony somit sein erstes festes Datum bekommen hat. Bei uns in der Schweiz ist das Verkaufsdatum laut Digitec auf den 30. Juni 2017 datiert.

Das besondere an dem Xperia XZ Premium sind vor allem zwei Ausstattungsmerkmale. Wie das Xperia Z5 Premium, besitzt auch das XZ Premium ein natives 4K-Display, welches dank Android 7.0 allerdings nun Systemweit zum Einsatz kommen kann. Zudem unterstützt es HDR für ein deutlich farbenfroheres Bild, solange man entsprechende Inhalte mit HDR-Support abspielt. Die extreme Auflösung realisiert in diesem Fall eine PPI von über 800 Zählern. Allerdings müssen wohl auch hier noch Apps weitestgehend angepasst werden.

 

 Zudem ist die 19 MP Kamera mit einem besonderen Image-Prozessor ausgestattet der wenige Sekunden dauernde Videoaufnahme mit weit über 900 Bildern pro Sekunde aufnehmen kann. Eine solche Super-Zeitlupe ist in der Smartphonebranche bisher noch einzigartig.

 

Die weitere Hardware sieht einen Snapdragon 835 Prozessor vor, welcher von 4 GB RAM und 64 GB internen Speicher unterstützt wird. Das Display misst 5.5 Zoll und setzt auf ein Panel mit IPS-Technologie. Der Akku im Xperia XZ Premium soll mit 3’230 mAh dimensioniert sein. Der Preis liegt bei 750 Euro in Österreich und Deutschland, während in unserer Schweiz rund 800 Schweizer Franken fällig werden.


 

 

Quelle: Roland Quandt (Englisch)

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen