Do. 23. Februar 2017 um 13:22

Sony Xperia X: Sind hier echte Pressebilder geleakt?

von Marcel Laser4 Kommentare

Der Trend für nahezu randlose Displays setzt sich nicht nur bei Apple und Samsung fort. Das Xperia X 2017 soll auf einem echten geleakten Pressebild zu sehen sein und dieses verrät uns einige wirklich interessante Details. Zur generellen Hardware ist allerdings bis heute rein gar nichts bekannt.

Sony Xperia X 2017 mit sehr viel Display auf der Front

Auch Sony könnte euch mit dem Xperia X für dieses Jahr eine ganze Menge Display zur Verfügung stellen. Damit meinen wir nicht die tatsächliche Grösse sonder das Verhältnis zur gesamten Front des Smartphones. Wie aus einem geleakten (angeblich echten) Presserendering hervorgeht, soll das Display nahezu den gesamten vorderen Bereich einnehmen. Zudem verschwindet das Sony Logo vorne ebenfalls und macht damit Platz für den Screen.

 

Ebenfalls gut zu sehen sind die Tasten für Lautstärke und der Standbyknopf, welche weiterhin auf der rechten Seite und weiter unten angebracht sind. Zudem sieht es wieder nach einem Dual-Speaker-System in der Front aus. Ob diese tatsächlich Stereosound versprechen, Mono oder auch unterschiedliche Aufgaben unternehmen (Bass, Mitte, Hoch) ist nicht klar.

 

Allerdings ist die Echtheit des Bildes nicht bestätigt, unwahrscheinlich ist das Szenario aber nicht, denn der Trend zu deutlich mehr Bildschirm im vorderen Bereich ist mittlerweile wohl durchgebrochen. Auch zur Hardware wissen wir bisher rein gar nichts. Gut möglich, dass das Xperia X 2017 mit einem Snapdragon 821 ausgestattet wird. Mehr wissen wir dann am 26. Februar wenn Sony seine Pressekonferenz auf dem MWC 2017 in Barcelona abgehalten hat.


Xperia X 2017 Leak
Angeblich echtes Pressebild: Auch das Sony Xperia X 2017 soll viel Display mitbringen.

 

 

Quelle: PriceRaja (Englisch)

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

4 Antworten zu “Sony Xperia X: Sind hier echte Pressebilder geleakt?”

  1. skycamefalling sagt:

    Das ist einfach nur das Pressefoto des XZ bei dem der violette Bereich des Hintergrundbildes gestreckt wurde. Die Kamera und der Annäherungssensor wurden ebenso nach oben versetzt.
    Ganz bestimmt kein Pressebild eines neuen Modells, einfach eine simple Fotobearbeitung des XZ.
    Hier das Originalfoto: https://api.sonymobile.com/files/xperia-xz-blue-D1-hero-image-bf4d33bbb55cf08a802f6b1965bb35fc.jpg

  2. Marcel Laser sagt:

    Danke für den Hinweis. Jap ist sehr wahrscheinlich, dass es sich mal wieder um eine Nachbearbeitung aus China handelt. Man darf einfach solche Leaks nicht immer für bare Münze nehmen. Darum weisen wir auch oft drauf hin 🙂 Ich denke das wird noch spannend zur MWC 2017, vor allem weil zu allen möglichen Herstellern irgendwas auftaucht nur bei Sony wissen wir eigentlich noch gar nichts 😀 Das ist aber auch gut so ^^

  3. skycamefalling sagt:

    Bei Sony ist es eigentlich relativ einfach:
    Wenn nicht mindestens 2cm Platz unter und über dem Display verschenkt werden dann ist das Bild ein Fake 😀

  4. Marcel Laser sagt:

    Gute Faustregel hahaha 😀

Schreibe einen Kommentar

Teilen