Mo. 01. September 2014 um 13:46

Sony SmartWatch 3 und SmartBand Talk auf IFA erwartet

von Marc Hoffmann0 Kommentare

Dass eine neue Sony SmartWatch Generation in Form der SmartWatch 3 ansteht, gilt als sicher, da Sony auch alle drei bisherigen Generationen ebenfalls auf der IFA in Berlin präsentiert hat. Entgegen bisheriger Meldungen und Gerüchten, könnte das japanische Unternehmen nun doch auf Android Wear als Betriebssystem setzen und damit die bisherige Strategie mit einem eigene, proprietären System aufgeben. Damit dürften sich die Erweiterungsmöglichkeiten für die neueste Sony SmartWatch Generation massiv ausweiten, doch möglicherweise werden damit über 200 verfügbare Erweiterungen für die bisherigen Modelle möglicherweise unbrauchbar, da es Herstellern untersagt wird, das System anzupassen und somit eine emulierte Umgebung für die alten Erweiterungen nur schwer umsetzbar wäre.

 

Zusätzlich zur erwarteten SmartWatch 3 soll auch eine neue Generation des Sony SmartBands vorgestellt werden. Während das bisherige Modell lediglich einen Vibrationsalarm zusätzlich zu den Tracking-Informationen bot, soll das neue Modell über ein eInk-Display verfügen, welches grundlegende Informationen wie Benachrichtigungen, Schrittzahl und einige andere Daten anzeigen kann, ohne den Akku unnötig zu belasten. Zudem soll auch ein Mikrofon und ein Lautsprecher integriert sein, welche es ermöglichen, Telefongespräche zu führen, indem nur das Handgelenk ans Ohr gehalten wird. Bei einem entsprechend guten Lautsprecher wäre auch Freisprechen möglich, ähnlich wie es die Samsung Gear-Reihe beherrscht.

 

Beide Geräte sollen dabei, wie viele aktuelle Smartphones von Sony auch, hochgradig wasserdicht und staubgeschützt sein. Die Sony Pressekonferenz wird am Mittwoch den 3. September auf der IFA in Berlin stattfinden, wo auch das Xperia Z3, Xperia Z3 Compact und das Xperia Z3 Tablet Compact erwartet werden.

Sony Smartwatch 3 und SmartBand Talk
Könnten so die SmartWatch 3 und das SmartBand Talk von Sony aussehen?

Quelle: 9to5Google (Englisch)

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen