Mi. 17. Januar 2018 um 14:26

Sony hat ebenfalls einen Termin für MWC 2018 genannt

von Marcel Laser1 Kommentare

Die Pressetermine für die Veranstaltungen vom MWC 2018 kommen alle so langsam aber sicher ans Tageslicht. Huawei hat bereits eine Mail versandt und will am 25. Februar eine Konferenz abhalten. Sony ist ebenfalls am Start und folgt kurz darauf. Zu erwarten sind natürlich die neuen Flaggschiffe der Japaner und vielleicht auch neue Zubehör.

Sony Xperia XZ2? Xperia XZ Pro? Und vielleicht auch Compact Modell?

Im Gegensatz zu Huawei ist bei Sony ein wenig schwieriger eine genauere Prognose abzugeben. Natürlich werden wir auch von Sony diverse Highendmodelle sehen, davon sind wir überzeugt, aber es ist noch nicht ganz klar, was genau zu sehen sein könnte. Die Gerüchteküche kocht hier Eintopf in Richtung Xperia XZ2, aber auch ein grosszügiges Dessert in Richtung Xperia XZ Pro wird erwartet.

 

Letzteres soll ein riesiges OLED-Display im 18:9-Format bekommen, welches nur noch sehr geringe Ränder nach oben und unten hin aufweisen soll. Zudem soll es als erstes Sony-Smartphone eine Dual-Kamera im Rücken eingesetzt bekommen. Die Gerüchte um das Xperia XZ Pro sind allerdings mehr als vage und lassen sich kaum deuten. Es kam zwischenzeitlich auch schon einmal ganz anders und so verpuffte beim Xperia XA2 das prognostizierte neue Design-Konzept, welches hier in erster Linie vermutet wurde.

 

Sony stellt allerdings nicht nur Smartphones her. Lang ist es her, als Sony seine letzte Smartwatch, die Sony Smartwatch 3 im Jahr 2014 präsentierte. Seitdem hat der Hersteller keine intelligenten Uhren in diesem Zweig vorgestellt. Es bleibt also abzuwarten ob der japanische Hersteller hier nicht doch noch was unerwartet aus dem Hut zaubern könnte. Das Gleiche gilt übrigens auch für neue Lautsprecher mit Sprachassistenzsystemen oder neue Kopfhörer. Im letzteren Fall wurden aber bereits neue Geräte auf der CES 2018 vor wenigen Tagen vorgestellt.

 

Die Pressekonferenz von Sony soll am 26. Februar starten und als Uhrzeit wurde 8:30 Uhr in der Frühe terminiert. Da es sich hier um einen Montag handelt, wird es wohl für viele Menschen schwer um diese Uhrzeit die Pressekonferenz zu verfolgen. Wir werden euch aber eine zusammenfassende News liefern, so viel steht schon jetzt fest.


Ja, auch Sony darf auf dem MWC 2018 nicht fehlen. Wir sind gespannt was kommen soll.

 

 

Quelle: Pressemitteilung

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Eine Antwort zu “Sony hat ebenfalls einen Termin für MWC 2018 genannt”

  1. haep1 sagt:

    Bin sehr gespannt! Die Sony ROMs gefallen mir sehr gut, mich hatte bei den letzten Geräten nur das veraltete Design mit den großen Ränder oben und unten und dem dicken Gehäuse abgehalten.
    Wenn sie halten was die Gerüchte versprechen und vielleicht sogar ein OLED einbauen, dann gibt’s als nächstes ein Sony. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Teilen