Mo. 19. November 2018 um 7:25

Immer mehr Smart Homes

von Yves Jeanrenaud0 Kommentare

Vor einer Weile war für viele Leute der Begriff Smart Home noch ein Fremdwort. Heute haben viele eine Amazon Alexa im Echo Dot oder anderen Devices. Aber auch Apple Home Kit-Zubehör ist beliebt oder Google Home-Geräte von diversen Herstellern.


geschätzte Anzahl der Smart-Home-Haushalte in Deutschland
Infografik: Geschätzte Anzahl der Smart-Home-Haushalte in Deutschland | statista

Die Daten des Statista Digital Market Outlooks zeigen, dass derzeit geschätzt in 6.1 Millionen Haushalten Deutschlands mindestens eine Smart Home-Anwendung im Einsatz ist. Am meisten sind dabei Steuerungs- und Kommunikationseinheiten vertreten, wie die smarten Lautsprecher von Google und Amazon. Zudem programmierbare Steuerknöpfe und Steckdosen-Adapter und -Einsätze. Knapp dahinter ist Komfort und Licht zu finden. Auf dem hintersten Platz sind Home Entertainment-Anwendungen. Für die Schweiz und Österreich wird es ähnlich aussehen.

 

Bis 2023 sollen es übrigens insgesamt 13.5 Smart Home-Anwendungen in deutschen Haushalten sein.

 

Dass diese Smart Home-Geräte auch immer wieder mit Sicherheitsproblemen einher geht, ist ein Thema für sich. Oftmals liegt das darin begründet, dass Smart Home Geräte nur sporadisch Updates vom Hersteller bekommen.

 

 

Quelle: Statsita

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen