Di. 20. September 2016 um 17:48

SanDisk stellt erste 1 TB SDXC Karte auf der Photokina 2016 vor

von Marcel Laser1 Kommentare

Wie SanDisk nun selbst erwähnte, habe man mit der neuen SD-Karte die weltweit erste ihrer Art vorgestellt, die bis zu 1 TB Speicherplatz fassen kann. Sie soll vor allem in den Bereichen zum Einsatz kommen, wo sehr viele Datenmengen gebraucht werden. Einige dieser Szenarien könnten auch für Smartphones interessant sein.

1 TB SDXC Karte für Virtual Reality und/oder 360-Grad-Kameras

Vor allem Virtual Reality Inhalte können enorm viel Platz beanspruchen, da durch die Videos oder Kamerafahrten eine Menge mehr an Daten produziert werden. Aber auch für 360-Grad-Kameras allgemein ist sowas wichtig. Hier könnte in beiden Fällen die SD-Karte einige dieser Inhalte speichern. Wer dann ein lesefähiges Gerät hat, wie ein Tablet oder Laptop mit SD-Karten-Reader, kann dann darauf zugreifen. Ebenfalls genannt wurden 4K-Kameras und sogar 8K-Kameras habe man bereits laut SanDisk im Blick.

 

Wichtig ist der Fortschritt aber nicht nur für die grössere SD-Karten-Kategorie, denn irgendwann profitieren auch die für unsere Smartphones sehr beliebten microSDs von den neuen Techniken und dem immer grösseren Speicherplatz. Bereits jetzt gibt es genug Smartphones auf dem Markt, die Speicherkarten von bis zu über 2 TB Speicherplatz unterstützen, auch wenn diese noch längst nicht erschienen sind.

 

Allerdings befindet sich die SanDisk 1 TB Karte noch im Prototypenstadium und ein Veröffentlichungstermin steht wohl noch in den Sternen. Das Selbe gilt übrigens auch für einen veranschlagten Preis. Um vielleicht eine genaue Vorstellung von den Preisen solcher Karten zu bekommen, kann man sich ja einmal den Marktstart der 512 GB Version vor Augen halten. Da Betrug der Preis vor rund 2 Jahren etwa zwischen 700 und 800 Euro/SFr. Mittlerweile ist dieser aber auf unter 400 Euro/SFr. gesunken.

SanDisk stellt erste SDXC Karte mit 1 TB Speicherplatz vor. Da passt jedenfalls eine ganze menge Zeug drauf! Wann gibt es die dann als microSD? 😉

 

 

Quelle: SanDisk

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Eine Antwort zu “SanDisk stellt erste 1 TB SDXC Karte auf der Photokina 2016 vor”

  1. Grisu 1968 sagt:

    Zur Specheraufrüstung (Datengrab)für Tablet oder Notebook sicher cool. Wird am Anfang sicher recht teuer sein vermute ich mal.

Schreibe einen Kommentar

Teilen