Do. 24. August 2017 um 10:17

Samsung Gear S4 auf der IFA 2017 Pressekonferenz des Herstellers?

von Marcel Laser2 Kommentare

Es wird auch in diesem Jahr eine neue Smartwatch von Samsung geben und wieder ist das Tempodrom in Berlin zur IFA der Vorstellungsort. Offiziell bestätigt wurde die Vorstellung einer neuen intelligenten Uhr von Samsung direkt vom CEO höchstpersönlich. Am Ende bleibt nur die Frage, was genau vorgestellt werden soll.

Kommt die Gear S4 oder kommt eine Gear S3 Pro? Vielleicht auch eine andere Gear?

Seinen neuen fortschrittlichen Fitnesstracker namens Gear Fit2 Pro hat Samsung bereits gestern offiziell vorgestellt, welcher vor wenigen Tagen noch in der Gerüchteküche am Kochen war. Die Suppe ist allerdings nun ausgelöffelt und ein weiterer Topf wurde auf den Herd gestellt. CEO DJ Koh von Samsung hat höchstpersönlich bestätigt, dass es auf der IFA 2017 eine neue Smartwatch geben wird. Natürlich wird man auch weiterhin auf Tizen OS als Betriebssystem vertrauen, jedenfalls darf man stark davon ausgehen.

“If we can put in place properly a smartwatch that can monitor everything for your health and provide the information, then the market will grow” – DJ Koh gegenüber CNBC über die neue Smartwatch

Was uns allerdings genau erwartet, geht aus dem Gespräch zwischen Koh und CNBC nicht hervor. Laut der Aussage brauch man nicht auf neue revolutionäre Veränderungen im Gesundheitsbereich der Uhr hoffen, somit könnte es wohl eher ein leichteres Update werden. Ob auch die interne Hardware wie Prozessor oder die Batterie verbessert werden, ist nicht bekannt.

 

Genauso wenig wie der Name, welcher bisher zwei Möglichkeiten in Betracht ziehen könnte. Gehen wir nach dem Schema der gestern vorgestellten Gear Fit2 Pro vor, dann könnte an dieser Stelle eine nur leicht überarbeitete Gear S3 Pro vorgestellt werden, zumindest wenn wir die Aussage von oben zu Rate ziehen. Aber auch Gear S4 als Namensgebung wäre nicht unbedingt unwahrscheinlich.

 

Samsung wird seine Pressekonferenz am 30. August halten. Leaks über mögliche Preise, Releasetermine und Designänderungen gibt es zur neuen Smartwatch bisher nicht. Lange warten müssen wir aber auch nicht mehr, um genau diese Dinge herauszufinden.


 

 

Quelle: CNBC

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

2 Antworten zu “Samsung Gear S4 auf der IFA 2017 Pressekonferenz des Herstellers?”

  1. wolden sagt:

    Die sollten sich endlich um die Software der Gear kümmern, statt laufend was Neues mit denselben Fehlern zu veröffentlichen.

    Sonst kommt man nämlich als Kunde schnell mal auf die Idee, sich irgendein Billigteil zu holen – wo die Software zwar auch nicht gepflegt wird, aber es kostet nur einen Bruchteil.

  2. Marcel Laser sagt:

    Laut eines “inoffiziellen” Statements wird die Gear S4 (oder wie immer sie auch heissen mag… :D) mit Tizen OS 3.0 veröffentlicht. Man darf vielleicht auch davon ausgehen, dass Tizen OS 3.0 auch auf die älteren Gear Modelle kommen wird. Vielleicht wird das ja einige Probleme beheben. Genaueres wissen wir aber erst nach der IFA.

Schreibe einen Kommentar

Teilen