Fr. 29. Juli 2022 um 8:23

Samsung Galaxy Z Fold 4: Laut Hersteller besser als normale Handys

von Marcel Laser 0 Kommentare

Samsung hat ein Unpacked-Event angekündigt und man muss keine hellseherischen Fähigkeiten besitzen, um zu erraten was kommt. Wir spekulieren daher einmal total wild ins Blaue: Es kommen das Galaxy Z Flip 4 und das grosse Flaggschiff Galaxy Z Fold 4. Vor allem der nun offiziell ausgestellte Slogan lässt tief blicken, zumindest wie der südkoreanische Hersteller die Sache in Zukunft sieht.

Samsung sagt: „Falten ist besser als flach!“ – Hersteller hält an Falt-Handys fest

Nachdem Samsung die Note-Serie endgültig eingestampft hat und mit dem Samsung Galaxy S22 Ultra einfach einen Nachfolger in der S-Serie präsentierte, ist der August-Zyklus des Herstellers nun für die faltbaren Modelle reserviert. Geht es nach Samsung, so sollen diese wohl zukünftig auch mehr Aufmerksamkeit bekommen, zumindest liest man dieses im Slogan „Flex is greater than Flat“ zwischen den Zeilen ganz gut raus. Ins deutsche übersetzt heisst dieses so viel wie, dass die flexiblen Modelle mit biegbarem Display besser als der heutige, flache Standard ist. Der Spruch kommt nicht von ungefähr, da Samsung bereits vor längerer Zeit anmerkte, dass faltbare Modelle die Zukunft seien.

Nicht umsonst ist nun auf der offiziellen Webseite des Herstellers zu lesen, dass nun der „Mainstream Moment“ der faltbaren Handys gekommen sein und das nur wenige Tage vor der Veröffentlichung des Samsung Galaxy Z Flip4 und dem Galaxy Z Fold 4, auch wenn diese dort noch nicht namentlich genannt werden. Der Beitrag ist allerdings allen faltbaren Modellen des Herstellers gewidmet und damit auch den Vorgängern. Man liest also deutlich heraus, wo für den Hersteller die Zukunft liegt, auch wenn diese aktuell noch eine Produktergänzung sind.


Galaxy Fold 2 5G
Das Galaxy Z Fold geht (quasi) in seine 4. Generation und dürfte am 10. August 2022 offiziell vorgestellt werden. (Bild: Samsung)

Das Samsung Galaxy Unpacked-Event wird am 10. August 2022 stattfinden. Dann dürften die neuen faltbaren Handys auf der Bühne zu sehen sein. Mit Preisen von über 1000 Euro bzw. Schweizer Franken, dürfte allerdings eine Etablierung im Mainstream weiterhin schwierig bleiben. Zwar kosten andere Top-Modelle ohne faltbare Eigenschaften vergleichbar viel, doch wirken diese weniger „experimentell“. Da Samsung und andere Hersteller aber nun jedes Jahr neue faltbare Geräte vorstellen, dürfte es vielleicht nicht mehr all zu lange dauern, bis diese ebenfalls den Weg in die „Normalität“ finden. Wir sind gespannt, was Samsung sich dafür am 10. August einfallen lassen hat, um weitere Fans zum Umstieg zu überreden.

 

 

Quelle: Samsung

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Insert math as
Block
Inline
Additional settings
Formula color
Text color
#333333
Type math using LaTeX
Preview
\({}\)
Nothing to preview
Insert
Teilen