Mo. 03. Juni 2019 um 12:46

Samsung Galaxy Note 10: Verwirrung um Design ohne Buttons

von Marcel Laser0 Kommentare

Das Samsung Galaxy Note 10 wird das nächste grosse Smartphone-Flaggschiff aus Südkorea. Dass eine verbesserte Kamera, ein neuer Prozessor und wahrscheinlich auch ein überarbeitetes Display zum Einsatz kommt, gilt als sicher. Diese Änderungen gehören auch mittlerweile zum jährlichen, guten Ton. Interessanter könnte es aber beim Design werden, denn hier gab es zuletzt spannende Gerüchte. Kommt das neue Super-Phablet von Samsung ganz ohne physikalische Buttons auf den Markt?

Samsung Galaxy Note 10: Modell ohne Buttons getestet, aber für nicht gut genug befunden

Ende vergangener Woche kamen die Gerüchte um ein Button-loses Design des Samsung Galaxy Note 10 auf. Keine Knöpfe für die Regulierung der Lautstärke, kein Standby-Button und was für Bixby-Gegner noch viel wichtiger ist: Kein Bixby-Button mehr! Wie der bekannte Samsung-Leaker Ice Universe auf Twitter nun erzählt, soll Samsung ein derartiges Modell im Auge gehabt haben. Es sollen sogar Prototypen getestet worden sein, die tatsächlich keine physikalischen Buttons mehr hatten.

 

Ice Universe gab aber auch zu Protokoll, dass Samsung sich nach dem Test gegen ein Button-loses Design entschied. Wahrscheinlich genügte es (noch?) nicht den Ansprüchen der Südkoreaner. Daher soll das kommende Samsung Galaxy Note 10, das in wenigen Monaten bereits vorgestellt werden soll, nun doch mit Knöpfen auf den Markt kommen.


Samsung wird den Kopfhöreranschluss zu Grabe tragen

Nach Ansicht des Leakers steht allerdings ein Umstand wohl bereits schon fest. Samsung soll sich gegen einen 3.5-mm-Anschluss für Kopfhörer entschieden haben und das Samsung Galaxy Note 10 wäre das erste Samsung-Flaggschiff, das ohne diesen auskommen müsste.

 

Unwahrscheinlich ist das jedenfalls nicht. Bereits das über ein Jahr alte Samsung Galaxy S9 wurde mehrfach vor der Veröffentlichung ohne Klinkenbuchse in Verbindung gebracht. Mittlerweile sind wir beim Galaxy S10 angekommen und hier mussten Fans noch nicht auf ihren Anschluss verzichten.

 

Beim Samsung Galaxy Note 10 ist die Wahrscheinlichkeit allerdings hoch wie nie. Unterstützung erhält der Hersteller vor allem indirekt durch die weiter stark ansteigenden Bluetooth-Kopfhörer-Verkäufe. Man darf also gespannt sein, was Samsung uns dann bald präsentieren wird.

 

 

Quelle: Ice Universe

Bildquelle: TechNTechOnly

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen