Sa. 05. Juli 2014 um 11:57

Samsung Galaxy Mega 2 und Galaxy S5 Prime

von Yves Jeanrenaud0 Kommentare

GSM-Arena hat ein Foto des Galaxy S5 Prime bzw. Galaxy F zugespielt bekommen, worauf zu sehen ist, dass ein Metallrahmen zum Einsatz kommt, der stark an Apples iPhone erinnert. Viel mehr ist nicht bekannt. Die anonyme Quelle berichtet, dass die Ausstattung sehr ähnlich zum SGS5 sein wird, mit abnehmbarer Kunststoffrückseite und Aluminiumrahmen, wie auf dem unten stehenden Foto zu sehen ist. Das Galaxy S5 Prime, auch bekannt als Galaxy F, soll mit einem Snapdragon 805 Prozessor ausgeliefert werden, der mit 2.7 GHz Takt aufwarten kann, Das Display soll 5.3 Zoll gross werden und dafür QHD-Auflösung bieten. Nachdem das Samsung Galaxy S5 LTE-A mit QHD-Display und Snapdragon 805 nur in Korea verkauft wird, ist es natürlich auch fraglich, ob wir je ein Galaxy F oder Prime mit Aluminiumrahmen zu sehen bekommen werden.

Samsung Galaxy F
Samsung Galaxy S5 Prime aka Galaxy F

Zum Samsung Galaxy Mega 2 hingegen ist schon mehr bekannt. Dank eines durchgesickerten Benchmarks auf GFXBench, den das bekannte Blog Sammobile ausgegraben hat, wissen wir nunmehr, dass der Nachfolger des Galaxy Mega mit Android 4.4.3 und einem monströsen 5.9 Zoll Display mit 720p (1280×720 Pixel), einer Snapdragon 410 CPU mit 1.190 GHz und Qualcomm Adreno 306 GPU daher kommt. Dabei sind weiter 2 GB RAM und 8 GB interner Speicher verbaut. WLAN, Bluetooth, NFC, Beschleunigungssensor, GPS, Gyroskop und Kompass, Licht- und Näherungssensor sind vorhanden. Eine 12 Megapixel-Kamera auf der Rückseite sowie eine Frontkamera mit 5 Megapixel runden das Paket ab. Über ein Erscheinungsdatum ist noch nichts bekannt. Sammobile geht jedoch davon aus, dass das Gerät vermutlich im Herbst vorgestellt und mit Android 4.4.4 bestückt werden wird.

 

Quellen: GSMarena (Englisch), GFXBench via Sammobile (Englisch)

Benchmark des Samsung Galaxy Mega 2 (SM-G7508)
vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen