Di. 04. Juli 2017 um 13:18

Samsung Bixby Speaker anscheinend doch in Arbeit

von Marcel Laser0 Kommentare

Apple, Google, Amazon und Co. haben ihre Lautsprecher mit eingebautem Sprachassistenzsystem platziert und Microsoft wird mit dem Harman Kardon Invoke noch im Laufe des Jahres folgen. Ein ganz grosser Global Player fehlt allerdings noch, denn Samsung liess sich bisher etwas Zeit, wohl auch wegen Bixby, da der Sprachassistent sich noch in der Entwicklung befindet. Das Wall Street Journal hat aber nun neue Infos zugesteckt bekommen, nach denen Samsung wohl tatsächlich an so einem Lautsprecher arbeitet.

Samsung Bixby Speaker bereits ein Jahr in Entwicklung

Auch wenn man nun betonen könnte, das Samsung mit dem Harman Kardon Invoke und Microsofts Cortana ja einen Lautsprecher auf den Markt bringen würde, da Harman Kardon ja von Samsung gekauft wurde, so ist das in erster Linie nicht ganz korrekt. Die Marke Harman Kardon wird immer noch recht unabhängig von Samsung genutzt und Microsoft war bereits vor dem Deal mit dem Hersteller in ein solches Lautsprecher-Projekt involviert.

 

Zudem will Samsung ja auch seinen eigenen Sprachassistenten Bixby gegen Siri, Google Assistant, Cortana, Alexa und Co. platzieren und so klingt ein ganz eigener Bixby Speaker, welcher seit einiger Zeit spekuliert wird, schon deutlich realistischer. Der Lautsprecher soll laut dem Wall Street Journal bereits ein Jahr in Entwicklung sein und natürlich den hauseigenen Sprachassistenten verbaut bekommen. Der in Arbeit befindliche Bixby Speaker hört übrigens intern auf den Codenamen Vega. Ob das von Samsung beantragte Designmuster, welches vor einiger Zeit aufgetaucht ist, dabei ebenfalls eine Rolle spielt, muss noch geklärt werden.

 

Der Markt wird allerdings mittlerweile von smarten Assistenten förmlich überrannt. Eine Situation, welche ich vor kurzem noch in meiner eigenen Kolumne kurz ansprach. Ob ein weiterer Speaker hier dem Markt also gut tun könnte, bleibt erst einmal abzuwarten. Zudem muss Bixby noch deutlich an Funktionalität zulegen, da dieser noch nicht in jedem Land wie vorgesehen funktioniert, allerdings ist bereits ein grosses Update für das letzte Quartal dieses Jahres geplant.


Samsung baut bereits schon lange eigene Lautsprechersysteme, wie das hier gezeigte 360-Grad-System.

 

 

Quelle: Wall Street Journal (Englisch)

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen