Mo. 18. Juni 2018 um 18:36

Pokémon GO: Tauschfunktion und Freundesliste kommen

von Marcel Laser2 Kommentare

Niantic hat ein bombastisches Update für diese Woche angekündigt und wird Pokémon GO endlich mit den Funktionen erweitern, die Fans schon seit Ewigkeiten fordern. Darunter könnt ihr zum Beispiel gesammelte Freunde im Spiel in einer Liste hinzufügen und auch das verschicken von Geschenken soll drin sein. Das Spiel wird also eine ganze Ecke sozialer, aber das ist nicht alles.

Pokémon GO: Tauschen, anfreunden und Geschenke verschicken! Alles pünktlich zur Safari Zone.

Da war Pokémon GO keine drei Wochen alt, da wurden in den verschiedensten Foren, die interessantesten Anregungen laut. Niantic hat wohl endlich zugehört. Eine der grössten ist wahrscheinlich eine Freundesliste, die in Pokémon GO eure liebsten mitspielenden Personen auflistet. Nach dem Update werden alle Fans in den Einstellungen eine sogenannte “Trainer ID” bekommen. Die ist für jeden Spieler und jede Spielerin einzigartig. Diese kann auf verschiedenste Weise geteilt und Einladungen versendet werden.

 

Das befähigt euch dann dazu in Pokémon GO weitere Boni freizuschalten, während ihr zusammen mit Personen aus der Freundesliste unterwegs seid. Es können Geschenke mit besonderen Items verschickt werden und auch das Tauschen von Pokémon soll möglich sein. All diese Dinge erhöhen zudem euren “Freundschaftslevel”, eine neue Art von Fortschrittssystem, die euch bei jedem Level-Aufstieg neue Items und Gegenstände versprechen.

“Ihr könnt jetzt gemeinsam mit euren Freunden Pokémon GO spielen! Lang erwartet und heißt ersehnt: Ab Ende der Woche könnt ihr euch mit Freunden zusammentun und gemeinsam Abenteuer in Pokémon GO erleben. Ihr könnt Items senden, Boni erhalten und sogar Pokémon tauschen!” – Niantic

Wollt ihr Pokémon untereinander tauschen, müsst ihr mindestens Level 10 erreicht haben, um die Funktion nutzen zu können. Wenn ihr die kleinen Taschenmonster dann übergebt, gibt es auch Bonusbonbons dazu und ihr steigert natürlich euer Freundeslevel. Tauscht ihr Pokémon, die ihr an einem weit entfernten Ort gefangen habt (beispielsweise im Urlaub in einem anderen Land), dann fallen der Erfahrungsgewinn und die Bonbons noch höher aus.

 

Auch eine Neuerung sind die in Pokémon GO enthaltenen Geschenke. Dreht ihr eine Arena oder einen PokéStop, habt ihr eine kleine Chance auf ein solches Geschenk, welches ihr einer Person aus eurer Freundesliste zuschicken könnt. Ihr selbst könnt dieses zwar nicht öffnen, aber immerhin die beschenkte Person. So steigert ihr auch das Freundschaftslevel und könnt so weitere Boni erhalten.


Pokémon GO Freundesliste und Tausch
Endlich… Pokémon GO bekommt Freundschaftslisten und eine Tauschfunktion. (Bild: Niantic)

 

 

Quelle: Niantic

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

2 Antworten zu “Pokémon GO: Tauschfunktion und Freundesliste kommen”

  1. Schluegt sagt:

    Wer zockt denn bitte noch Pokemon Go?

  2. Marcel Laser sagt:

    Frag Mal die bis in viele Nebenstädte ausgebuchten Hotels in Dortmund 😂 In Dortmund ist am Wochenende zum Juli die halbe Welt zugast, nur dank Pokémon GO 🙂 Klar, es sind nicht mehr so viele wie am Anfang, wie bei jedem Spiel. Aber mit mehreren Millionen aktiven accounts weltweit immer noch das meistgespielte Smartphone-Spiel ^^

Schreibe einen Kommentar

Teilen