Mi. 06. September 2017 um 19:53

Pokémon GO: Safari Event in Deutschland startet am 16. September

von Marcel Laser0 Kommentare

Niantic hat neue Informationen zu den Safari Events in Europa bekannt gegeben. Nachdem man bereits ein Event zur Versöhnung ausrichtete, wo man diverse Pokémon fangen konnte, die man hier sonst nicht finden würde, will man nun bald das richtige Safari Event starten. Diese bieten sogar noch einige Extras mehr.

Besondere 2km-Eier, keine Raids und noch einmal Kangama sowie Inkognito

Erst einmal die wichtigste Info gleich vorweg: Das Safari Event startet am 16. Oktober und ist in allen Unibail-Rodamco Einkaufszentren verfügbar. So auch im sogenannten CentrO in Oberhausen, wo während der Zeit des Safari Events auch noch alle Pokéstops mit Lockmodulen ausgestattet werden, damit so viele Pokémon wie möglich aus der Umgebung zu diesem Event strömen.

 

Während dieser Zeit habt ihr auch die Möglichkeit wieder an Kangama und Inkognito zu kommen. Vor allem Kangama ist hier ein sehr seltener Gast, da das Pokémon eigentlich nur Australien vorbehalten ist. Wer das Pokémon also während der anderen Events noch nicht fangen konnte, bekommt hiermit wohl erst einmal die letzte Gelegenheit. Deutlich öfters tauchen dort aber auch seltene Pokémon wie Lavitar oder Chaneira auf. Eine gute Gelegenheit also, um an viele Bonbons dieser Monster zu kommen.

 

Ebenfalls neu integriert und nur während des Safari Events auffindbar, sind neue besondere 2km-Eier. Um was es sich hier genau handelt, verriet Niantic aber noch nicht. Eventuell schlüpfen dort auch Pokémon, die man sonst aus dieser Kategorie Ei wohl nicht vermuten würde. Zudem wird es in den Safari Zonen an den Einkaufszentren keine Raids geben, damit der Spass am Fangen der vielen Pokémon nicht unterbrochen wird.


Pokémon GO Safari Event
Das Safari Event geht bald los! In wenigen Städten in Europa mit bestimmten Einkaufszentren wird es spezielle Pokémon und Items geben.

Ticketvergabe für die Pokémon Safari Events

Allerdings dürfen an der Safari nur Fans des Spiels mit einem Ticket teilnehmen, welche über die offiziellen Facebookseiten der jeweiligen Einkaufszentren vergeben werden. Dort findet ihr übrigens zu gegebener Zeit einen QR-Code, den ihr einscannen müsst, welcher euch dann auf einen entsprechenden Link weiterleitet. Ihr müsst übrigens mindestens 13 Jahre alt sein und solltet zudem euren Lichtbildausweis bereithalten, um das Alter zu bestätigen. Daher sollte man die Facebookseiten der Einkaufszentren im Blick behalten.

 

Aber auch Fans, die keine Tickets zu den Events in den Einkaufszentren ergattern können, werden die Möglichkeit haben die verschiedenen Pokémon des Pokémon GO Safari Zone Events in den Städten der jeweiligen Einkaufszentren zu entdecken und zu fangen.

 

 

Quelle: Niantic

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen