Di. 23. Mai 2017 um 12:57

Pokémon GO: Niantic kündigt einen “legendären Sommer” an

von Sebastian Mauch0 Kommentare

Die Tage werden heisser, ja fast schon sommerlich. Das Wetter wird nach dem wechselhaften April und Maianfang nun auch etwas stabiler. Was bietet sich da mehr an als eine gepflegte Runde Pokémon GO in der Frühlingssonne? Nun ist Pokémon GO schon fast ein Jahr alt und um etliche Funktionen reicher, doch etwas Bestimmtes fehlt noch immer.

Kommt etwas “Legendäres” im Sommer?

Vor kurzem liess der Niantic-Chef John Hanke bereits verlauten, dass bald ein legendäres Event in der GPS-basierten Pokémon-Hatz stattfinden wird. Der Begriff “bald” ist aber denkbar vage. Etwas konkreter war da der Niantic-Mitarbeiter Archit Bhargava. Dieser nahm am Wochenende bei den Webby Awards den Preis für das beste Mobile-Game 2017 entgegen. In seiner kurzen 5-Wort-Dankesrede sagte er lediglich: “Dieser Sommer wird legendär werden”.

 

Es wird also diesen Sommer scheinbar tatsächlich das erste legendäre Pokémon in Pokémon GO auftauchen. In welchem Rahmen das stattfinden wird, ist unklar. Ein Massenevent wäre sicher sehr interessant und spannend, könnte aber zu wilden Menschenmassen in Grossstädten und damit eventuell zu Problemen und Polizeieinsätzen führen. Schon kleinere Pokémon lösten zur Zeit des grössen Hypes Verkehrsunfälle und Staus aus. Fakt ist aber, dass es in den kommenden Monaten so weit sein wird. Wir gehen davon aus, dass es zuerst um die legendären Taschenmonster der ersten Generation gehen wird. Möglicherweise hält Niantic das heisserwartete Event auch zum ersten Jubiläum im Juli ab. Fans dürfen gespannt sein.


 

 

Quelle: Eurogamer

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen