Mi. 07. Dezember 2016 um 11:39

Pokémon GO: Neues Update lässt euch mehrere Pokémon gleichzeitig verschicken

von Marcel Laser0 Kommentare

Ein Feature, welches bereits seit Monaten heissersehnt wird, wird gerade per Update für iOS und Android verteilt. Endlich lassen sich auch mehrere Pokémon in Pokémon GO gleichzeitig verschicken. Das Update wird übrigens wieder in Schüben verteilt, sollte allerdings in den kommenden 48 Stunden bei allen eintreffen.

Mehr Infos für Pokémon-Buddy und gleichzeitiges Verschicken an den Professor

Das Problem kennen alle ambitionierten Trainer_innen in Pokémon GO: Man hat enorm viele Pokémon vom selben Typ und fängt nun an kleinlich alle einzeln zu verschicken. Man will ja auch Platz im Inventar schaffen. Doch bei einer grösseren Anzahl dauerte das stellenweise ziemlich lange. Mit den Updates auf Version 0.49.1 für Android und 1.19.1 für iOS, gehört dieses Problem endlich der Vergangenheit an. Einfach nur länger auf ein Pokémon tippen und schon könnt ihr mehrere Monster auswählen.

 

Weitere Änderungen sind an den Informationen für euren Kumpel vorgenommen worden. So seht ihr nun im Infobildschirm des Buddys wie viele Bonbons ihr bereits zur Verfügung habt. Zudem wurden den Arenaansichten die Symbole für Elemente hinzugefügt, damit ihr auf den ersten Blick seht, welchem Typ die Pokémon in den Arenen angehören. Im Folgenden nun der von Niantic veröffentlichte Changelog:

  • Trainer können mehrere Pokémon gleichzeitig an Professor Willow verschicken. Um diese Funktion zu nutzen, tippe auf ein Pokémon und halte es gedrückt.

  • Pokémon-Typ-Symbole wurden zur Arenenkampfannäherung und dem Arenenkampfbildschirm hinzugefügt.

  • Der Gesamtbonbonzähler für dein Kumpel-Pokémon wurde zum Informationsbildschirm des Kumpels hinzugefügt.

  • Die Gesamtkilometer, die ein Kumpel zurückgelegt hat, wurden zum Informationsbildschirm eines jeden Pokémon hinzugefügt, das je dein Kumpel war.

Wie bereits erwähnt, wird das Update in Schüben verteilt. In den USA ist es bereits ausgeliefert worden und erfahrungsgemäss sollten wir in den kommenden Stunden ebenfalls folgen.


 

 

Quelle: Niantic

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen