Fr. 02. Dezember 2016 um 11:31

Pokémon GO: Neues Trackingsystem nun auch in Europa

von Marcel Laser0 Kommentare

Endlich, das neue Trackingsystem zum Aufspüren von Pokémon, die sich in der Nähe befinden, ist nun auch in Europa live gegangen. Allerdings handelt es sich auch hier weiterhin um eine Testphase und so könnt ihr auf den Social Media Kanälen von Niantic Feedback zum neuen System abgeben.

Pokémon GO: Neues Trackingsystem zeigt Pokémon in der Nähe von PokéStops

Klickt ihr nun unten rechts auf den Tracker, wo euch Pokémon in der Nähe angezeigt werden, haben diese nun ein neues Hintergrundbild. Dort seht ihr den PokéStop in dessen Nähe sich das kleine Taschenmonster dann befindet. Allerdings handelt es sich hier um eine ungefähre Angabe und der Radius um den PokéStops herum kann auch Mal etwas grösser ausfallen. So sind also schon Pokémon vor meiner Haustür aufgetaucht, die in der Nähe eines PokéStops erschienen sind, der gute 200 Meter entfernt liegt.

„Wir werden die "In der Nähe” Funktion auf die gesamte USA und grosse Teile Europas ausweiten. Ebenfalls werden wir weiterhin Feedback, das wir auf unseren offiziellen Social Media und anderen Kanälen bekommen, monitoren und wenn nötig Anpassungen vornehmen.“ – Niantic

Das System befindet sich allerdings auch noch in der Testphase und so könnt ihr dem Team von Niantic auch weiterhin euer Feedback zukommen lassen.

 

 

Quelle: Niantic

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen