Mo. 14. August 2017 um 16:02

Pokémon GO: Mewtu kommt bald zu uns und legendäre Vögel bleiben länger

von Marcel Laser0 Kommentare

Jetzt kommen die News zu Pokémon GO Schlag auf Schlag. Wie Niantic nun mitteilte, gibt es neue Informationen zum Erscheinen von Mewtu in unseren europäischen Regionen. Zudem gab man bekannt, dass alle Trainerinnen und Trainer weiterhin die Chance auf die vier legendären Vögel haben werden und zwar bis zum Ende August!

Mewtu kommt in den nächsten Wochen nach Europa!

Und nun zur Premium-Information aus dem aktuellen Statement: Mewtu kommt in den nächsten Wochen auch nach Europa! Bisher ist das legendäre Super-Pokémon nur in Japan im Rahmen der Yokohama Stadium-Events zu bekommen. Damit ist aber nun bald Schluss, denn Niantic will Mewtu auch zu uns bringen. Allerdings hat die Sache einen kleinen Haken.

 

Mewtu wird laut Aussage von Niantic nur in “Exklusiven Raids” zur Verfügung gestellt. Die Spielerinnen und Spieler werden zu diesen Events eingeladen, was also soviel bedeutet, dass nicht alle an diesen teilnehmen können. Voraussetzung für die Teilnahme an so einem Raid, ist ein bereits in der Arena getätigter Raid-Kampf. Habt ihr also in der Arena in der Mewtu auftaucht noch keinen Raid-Kampf bestritten, bekommt ihr aller Voraussicht nach keine Einladung.

“Exklusive Raid-Kämpfe sind den bestehenden Raid-Kämpfen ähnlich, haben aber einige nennenswerte Unterschiede. Exklusive Raid-Kämpfe werden regelmäßig an Arenen weltweit erscheinen, aber im Gegensatz zu den aktuellen Raid-Kämpfen werden Trainer zu exklusiven eingeladen. Um eine Einladung zu erhalten, müssen Trainer vor Kurzem einen Raid-Kampf in der Arena bestritten haben, in der der Exklusive Raid-Kampf erscheinen wird. Die Einladungen enthalten eine Ankündigung, wann der Raid starten wird und geben Trainern damit genug Zeit, sich untereinander abzustimmen, um sich dem mächtigen Raid-Boss entgegenzustellen” – Niantic über die Mewtu Raids in Europa

Bringt ihr die Voraussetzung aber mit, an dem Raid teilnehmen zu dürfen, dann wird Niantic euch per Nachricht im Spiel informieren und ihr bekommt den Zeitpunkt für den Start des Kampfes genannt. Wann Mewtu genau in unseren Regionen verfügbar sein wird, erklärte Niantic aber immer noch nicht.


Nicht alle werden an den Mewtu-Raids teilnehmen können. Niantic knüpft die “exklusiven Events” an diverse Bedingungen.

Arktos, Zapdos, Lavados und Lugia bleiben alle bis zum 31. August

Und noch kurz einmal das vielleicht wichtigste für alle Fans, die noch keine Gelegenheit hatten, einen der drei legendären Vögel zu fangen. Niantic bestätigte nun offiziell, dass man die Rais rund um Arktos, Lavados, Zapdos und Anführer Lugia um zwei weitere Wochen verlängert. Alle vier Vögel sollen dann noch bis zum 31. August fangbar bleiben und in diversen Raids in den Arenen auftauchen.

 

Solltet ihr also noch nicht die Gelegenheit gehabt haben, einen dieser vier Vögel zu fangen oder ist euch einer dieser mehrmals entwischt, so könnt ihr nun noch weitere Chancen erspielen. Ob die Vögel nun alle gleichzeitig freigeschaltet werden oder noch einmal in diversen Perioden gearbeitet wird, müssen wir bis dahin abwarten.

 

 

Quelle: Niantic

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen