Mo. 19. September 2016 um 10:55

Pixel und Pixel XL: Neue Bilder und ein Veröffentlichungstermin

von Marcel Laser0 Kommentare

Lange soll es also nicht mehr dauern, bis Google seine Nexus Nachfolger in Form von Pixel und Pixel XL vorstellen wird. Am Wochenende sind massig Leaks zu den Geräten durchgesickert und wir fassen hier einmal kurz zusammen, was uns unter die Augen gekommen ist.

Pixel und Pixel XL mit Snapdragon 820 (Version 2) und Bilder zu den Frontpanels

Im Moment sorgen die Pixel und Pixel XL Smartphones für mächtig Wirbel in der Leaker-Szene und so sind einige neue Details ans Licht gekommen, nicht nur technischer Natur sondern auch optisch gesehen. Grasen wir erst einmal die neuen technischen Details ab: So kommen beide Smartphones mit einem Snapdragon 820 Prozessor, was wir zwar vorher schon wussten, allerdings wird dieser in einer neuen Version 2 vorliegen, also leicht überarbeitet sein. Wahrscheinlich handelt es sich endgültig auch um einen Snapdragon 821 Chip. Bestätigt wurde das vom GCF (Global Certification Forum), welches weitere Details vorliegen hatte. Demnach ist das kleinere, auch als S1 bezeichnete Smartphone mit einem 4.99 Zoll messenden Display ausgestattet. Das grössere Pixel XL (M1) hingegen mit 5.46 Zoll in der Displaydiagonale.

 

Es bleibt aber nicht nur bei reinen technischen Zahlen. Ein chinesischer Ersatzteilzulieferer hat zudem Bilder vom Frontpanel veröffentlicht, die einen klaren Blick auf die Vorderseite erlauben. So sind die Sensoren mittig unter dem Ohrhörer angeordnet und auch die Aussparung für die Frontkamera ist links oben in der Ecke zu erkennen. Auch die Rundungen an den Rändern zum Displayrand hin, sind etwas ausgeprägter als bisherige Renderings des Smartphones vermuten lassen würden.

Vorstellungstermin am 4. Oktober und dann mit Android 7.1?

Neben all diesen Informationen ist nun auch ein Vorstellungstermin durchgesickert. Hier soll es also der 4. Oktober werden, wo die Smartphones mit dem neuen Namen Pixel und Pixel XL vorgestellt werden sollen. Ob noch weitere Hardware zu erwarten ist bleibt natürlich unklar. Dafür gibt es vielleicht eine kleine Überraschung auf der Softwareseite.

 

Die neuen Pixel Smartphone von Google sollen ab Werk mit Android 7.1 ausgestattet sein. Wir sind gespannt, ob sich das am Ende auch bewahrheiten wird.

 

 

Quelle WinFuture und PhoneArena (Englisch)

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen