Sa. 07. Oktober 2017 um 12:57

Pixel 2 (XL) erkennt Autofahren und geht in den “nicht stören”-Modus

von Marcel Laser1 Kommentare

Unsere Smartphones werden immer intelligenter, vor allem durch Sensorik und künstliche Intelligenz, die bereits Informationen aus der Umgebung ziehen und entsprechend reagieren. Ein auf der Pressekonferenz von Google nicht aufgetauchtes Feature ist nun in einem Screenshot im Netz aufgetaucht. Es gehört zu einer Reihe neuer Funktionen, die alle in einer App zusammenlaufen.

Pixel Ambient Services: Erkennt Musik, Autofahren und andere Dinge und reagiert darauf

Der Hintergrunddienst nennt sich Pixel Ambient Services und wie der Name bereits vermuten lässt, kann die App auf Zustände in der Umgebung reagieren. Sie ist wahrscheinlich nur Pixel-exklusiv und spendiert den gleichnamigen Smartphones ein Portfolio an Features, die das Leben ein wenig einfacher und vielleicht auch sicherer machen sollen. Vor allem letzterer Punkt ist nun in einem Screenshot aufgetaucht.

 

Denn die Pixel-Smartphones sind wohl in der Lage zu erkennen, ob ihr gerade am Autofahren seid oder nicht. Legt ihr in den Einstellungen den Schalter in den Pixel Ambient Services um, dann schaltet sich das Smartphone selbstständig in einen “nicht stören”-Modus und es kommen vorerst keine Benachrichtigungen oder andere Dinge durch. Allerdings muss der Modus manuell aktiviert werden. Wer sich also generell beim Fahren nicht ablenken lassen will, hat hiermit eine nette Alternative.

 

Dieses Feature ist Teil der bereits genannten Pixel Ambient Services zu denen auch das Feature für die Anzeige der Songs im Always-on-Display gehört. Auch hier reagiert das Pixel 2 (XL) auf seine Umgebung indem es die Mikrofone zum Lauschen verwendet. Erkennt es im Hintergrund einen Song, so wird dieser unten im Always-on-Display angezeigt.

 

Man darf gespannt sein, welches Features Google auf Basis der Pixel Ambient Services noch integrieren wird. Auf der einen Seite ist wohl vor allem im Sinne des Datenschutzes schon ein wenig gruselig, wenn man bedenkt, was die Geräte mittlerweile alles erkennen und präzise auf die Situationen reagieren können. Doch soll dieses auch unseren Alltag erleichtern. Noch sind all diese Features aber auch manuell deaktivierbar oder müssen erst separat eingeschaltet werden.


 

 

Quelle: Android Police

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Eine Antwort zu “Pixel 2 (XL) erkennt Autofahren und geht in den “nicht stören”-Modus”

  1. Hammett sagt:

    Kann das iPhone mit iOS 11 auch

Schreibe einen Kommentar

Teilen