Di. 24. Oktober 2017 um 15:21

Pixel 2 XL Display: Schlechte Reaktionszeiten bei schwarzen Inhalten?

von Marcel Laser0 Kommentare

Neue Smartphones haben immer irgendwelche Kinderkrankheiten und wie es scheint, ist auch das Pixel 2 XL von einem Fehler betroffen. Das Display scheint bei sehr dunklen Inhalten (vornehmlich schwarz) zu schmieren. Es ähnelt ein wenig dem OnePlus 5 Effekt, allerdings hier nur bei bestimmten Farben. Ein Redakteur von 9to5google fiel der Fehler auf und seine Kollegen scheinen diesen zu haben.

Pixel 2 XL Display: Schlieren macht aus dunklen Inhalten blobartige Gebilde

Aufgefallen ist es dem Redakteur Stephen Hall von 9to5google, welcher gleich ein Video davon ins Netz stellte. Ist die Displayhelligkeit ungefähr bei 30 Prozent (vielleicht auch niedriger?) und scrollt über dunkle (am besten schwarz) Inhalte hinweg, ziehen diese sich wie Kaugummi. Scrollt man seicht hoch und runter an ihnen Vorbei, so sehen sie aus wie eine blobartige Masse, die sich wabernd im Display fortbewegt. Hall dachte erst, die Reddit App hätte Animationen für die Thumbnails von Videos hinzugefügt, aber es sind die Schlieren, die dort zu sehen sind.

Zudem erklärt Hall, dass es unmöglich sei, dieses Problem nicht zu erkennen, wenn man das Gerät nutzen würde. Ein wenig erinnert diese wabernde Masse auf dem Display an das Phänomen des OnePlus 5, wo ebenfalls ein Gummibandeffekt vorherrschte, der beim Scrollen aber das gesamte Display betraf. Hier sind es irgendwie nur die sehr dunklen Inhalte von betroffen.

 

Da es sich um ein AMOLED-Display handelt, weiss man an dieser Stelle bereits, dass für schwarze Inhalte die einzelnen Pixel deaktiviert werden. Laut Hall hat das Pixel 2 XL demnach Probleme mit der Reaktionszeit und kann diese nicht schnell genug wieder aktivieren. Interessant ist aber in jedem Fall, dass das Phänomen nur bei grösseren Flächen auftritt. Schwarz angezeigter Text hingegen scheint sich recht normal zu verhalten.

 

Ebenfalls betroffen sind zwei Kollegen von Stephen Hall, dennoch ist nicht wirklich klar, ob es sich hier um einen Fehler in allen Geräten handelt oder nur um Einzelfälle. Das müssen am Ende mehrere Tests herausstellen. Wahrscheinlich wird nach diesen Tweets auch ein grösseres Augenmerk auf die Problematik geworfen, um es weiter zu beobachten.


 

 

Quelle: Stephen Hall

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen