Mo. 29. September 2014 um 10:12

Oppo N3: Bilder und technische Details aufgetaucht

von Yves Jeanrenaud0 Kommentare

In genau einem Monat, am 29. Oktober 2014, will Oppo Electronics aus dem chinesischen Dongguan sein neues Modell, das Oppo N3, vorstellen. Nun sind immer mehr Bilder, die vielleicht zu einer digitalen Pressemappe gehören sowie die mutmasslichen technischen Spezifikationen des Androiden durchgesickert.

Die Bilder zeige das Gerät in einer Alltagssituation und deuten wieder auf eine drehbare Kamera, wie beim Oppo N1, hin. Mit den Bildern von Zaeke hingegen sind die von GSM Arena vor einiger Zeit präsentierten Renderings, die das Kameramodul und LED-Blitz in einem zylindrischen Aufsatz am oberen Ende des Geräts zeigten, wieder vom Tisch. Es scheint, als wäre SoyaCincau die bessere Quelle gewesen.

So soll das N3 laut Informationen in einem chinesischen Forum mit einem 5.9 Zoll Display und 1080p Auflösung (1920×1080), Snapdragon 805 Quad-Core CPU und 3 GB RAM kommen. Das Kameramodul soll sich, wie beim Oppo N1, um 206 Grad drehen lassen und diesmal einen 13 Megapixel starken Sensor bekommen.

 

Oppo N3 Luftballons

Weiter wird spekuliert, dass der chinesische Hersteller das N3 in zwei Versionen auf den Markt bringt: Aus Edelstahl und aus Aluminium-Lithium. Damit wäre das N3 das erste Gerät auf dem Markt, welches auf diese Metalllegierung setzt. Vorteil dieses Materials: Robust und gleichzeitig sehr leicht. Dies hat Oppo selbst mit dem Produktfoto mit den Luftballons angepriesen. Ebenfalls gab es von Oppo auf dessen Sina Weibo-Kanal Teaser, die darauf hindeuteten, dass etwas aus der Raumfahrt verwendet werden soll. Ob ein Edelstahlgehäuse ebenfalls entwickelt wurde, ist bisher noch unklar. Auch über Preis und Verfügbarkeit in Europa ist noch nichts durchgesickert.

Wir sind auf jeden Fall gespannt.

 

Quelle: Zaeke  (Chinesisch) via Phone Arena (Englisch), Oppo@sina weibo, 2  (Chinesisch), SoyaCincau.com (Englisch), GSMArena (Englisch)
vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen