Mi. 25. April 2018 um 12:38

OnePlus 6 wird Mitte Mai in London offiziell vorgestellt

von Marcel Laser0 Kommentare

Mitte Mai können wir unsere Spekulationen rund um das neue OnePlus 6 endlich begraben und mit ganz offiziellen Informationen auffüllen. OnePlus stellt das OnePlus 6 in England unter dem Motto “The Speed You Need” vor und scheint wohl ein besonderes Augenmerk auf die Performance zu legen. Kein Wunder, denn die Hardware wird sprichwörtlich Top-“Notch” angesetzt sein.

OnePlus 6: Notch im Display, Snapdragon 845 und offiziell am 16. Mai vorgestellt

Gehen wir die spekulierte Hardware doch einmal im Schnelldurchgang durch: Ein pfeilschneller Snapdragon 845 mit 8 GB RAM und 256 GB Speicher sollen auf dem Datenblatt stehen. Das Display misst fast 6.3 Zoll, löst in FullHD+ auf und wird zudem ein dem Trend folgendes, leicht längliches, Panel aufweisen. Ebenfalls vermutet wird erstmals in einem OnePlus-Gerät eingesetzte Zertifizierung nach IP67-Standard, was das Gerät vor Staub und Wasser schützen sollte. Die Rückseite soll aus Glas bestehen, ob Wireless Charging allerdings zum Thema wird, bleibt vorerst noch unklar. Die Kamera im Rücken ist als Dual-System ausgelegt und wird zwei Sensoren mit jeweils 16 MP beherbergen.

 

Interessant wird vor allem die Notch im Display, auf die bereits die meisten Hersteller in diesem Jahr setzen. Es bleibt abzuwarten, wie die Fans damit umgehen und ob dieses Auswirkungen auf die Verkaufszahlen haben könnte. Genau wie bei LG oder Huawei, soll sich die Notch aber per Softwareschalter in den Einstellungen verstecken lassen. Hierfür werden die Bereiche neben den Sensoren einfach schwarz ausgeblendet. Das Feature könnte aber nicht zu Beginn des Verkaufs zur Verfügung stehen, sondern erst per Update nachgereicht werden.

 

Das Smartphone wird also am 16. Mai am frühen Abend in London vorgestellt und dann sollten auch die restlichen Informationen bekannt sein. Neben dem oben beschriebenen Topmodell könnte es auch noch zwei weitere Varianten mit 6 GB RAM und 64 bzw. 128 GB internen Speicher geben, die etwas günstiger ausfallen würden. Der Preis des Flaggschiffs hingegen wird im Netz im Bereich von 550 bis 650 Euro spekuliert.


Nicht mehr lange und es ist soweit. Das OnePlus 6 wird am 16. Mai in London vorgestellt.

Als Fan darf man sogar selbst am Event in London teilnehmen, muss dafür aber Eintritt zahlen. Early Bird Tickets kosten jeweils £16 / €18 und sind bis Freitag, den 27. April, 21:00 Uhr erhältlich. Reguläre Tickets sind dann ab 21:01 Uhr am Freitag, den 27. April erhältlich und kosten £30 / €34. Man erhält zur Vorstellung auch ein kleines Präsent in Form eines sogenannten Goodie-Bags. Wer ein OnePlus 6 nach dem Event kauft, bekommt zudem noch ein nicht näher genanntes Überraschungsgeschenk. Die Tickets für das Event können über die offizielle Event-Seite des Unternehmens bezogen werden.

 

 

Quelle: Pressemitteilung

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen