Di. 17. April 2018 um 15:08

OnePlus 6 wird endlich Schutz vor Wasser und Staub erhalten

von Marcel Laser1 Kommentare

Es geht weiter mit den offiziellen Teaser des Unternehmens OnePlus und dieses Mal wird ein ganz besonderes Feature angedeutet, welches bisherigen Flaggschiffen des chinesischen Herstellers fehlte. Das OnePlus 6 selbst wird zudem für den kommenden Sommer erwartet. Eine offizielle Vorstellung ist also nicht mehr lange hin.

OnePlus 6 Teaser zeigt Regentropfen und eine interessante Nachricht

Das gerade einmal drei Sekunden andauernde Video auf Twitter, welches von OnePlus hochgeladen wurde, zeigt lediglich Wassertropfen, die auf eine Oberfläche niederprasseln. Nicht das diese Andeutung schon Hinweis genug wäre, so steht auch folgende Nachricht unter dem Video: “Hasst du es nicht auch, wenn du dein Smartphone im Regen nicht benutzen kannst? Wir auch ;-)”.

Damit dürfte ein weiteres Feature des Smartphones bekannt gemacht worden sein, allerdings wissen wir nicht, wie weit die Wasserfestigkeit hier gehen würde. Es gibt viele unterschiedliche Zertifizierungen. Das iPhone 8 und iPhone X setzen beispielsweise auf IP67 und sind damit nicht ganz so gut geschützt wie das Galaxy S9 von Samsung, welches einen Schutz nach IP68 bietet. Allerdings überleben all diese Geräte mit IP-Zertifizierung einen Sturz in die Badewanne ohne jegliche Probleme, wie wir bereits bei fast allen Modellen mal mehr und mal weniger freiwillig testen konnten.

 

Fans der OnePlus Serie werden sich allerdings sehr über den willkommenen Schutz freuen, denn bisher waren hier nahezu alle anderen Hersteller den OnePlus Geräten voraus. Auch die OnePlus 5T Modelle, welche gegen Ende des letzten Jahres vorgestellt wurden, sind nicht vor dem Eindringen von Wasser geschützt. Mit dem nun kommenden Feature rüstet man nach und zieht mit vielen aktuellen Flaggschiff-Geräten gleich.


 

 

Quelle: OnePlus

Das könnte Sie auch interessieren

Eine Antwort zu “OnePlus 6 wird endlich Schutz vor Wasser und Staub erhalten”

  1. skycamefalling sagt:

    Endlich 🙂 Jetzt noch einen dedizierten Kameraknopf, Wireless Charging und SD-Kartenslot verbauen und schon sind die wichtigen Features abgehakt und das OnePlus 6 könnte eine Alternative zum Galaxy S9 sein.

Schreibe einen Kommentar

Teilen