Mi. 21. März 2018 um 17:51

OnePlus 6: Preis könnte sich nur leicht ändern, wird aber wohl doch steigen

von Marcel Laser0 Kommentare

Das OnePlus 6 wird mit einem ziemlich grossen Upgrade der Hardware in Verbindung gebracht. Neben mehr RAM soll auch der verwendete interne Speicher deutlich anwachsen. Zudem kommt eine neue CPU, ein neues Display (Notch) und andere Dinge hinzu. Der Preis wird vermutlich (wieder) steigen, aber eventuell nicht so hoch, wie vorerst vermutet wurde?

OnePlus 6 mit umgerechnet 610 Euro Preisschild im Internet gesichtet

Blicken wir erst auf das OnePlus 5 zurück, welches in folgenden Konfigurationen zu haben ist. So gibt es eine Version mit mit 64 GB für rund 500 Euro und es kam auch noch ein Modell mit 128 GB internem Speicher dazu, die dann bei 550 Euro lag. Beide Modelle lagen weit unter dem Preis anderer Flaggschiffe, boten aber im Endeffekte eine ähnliche oder gar bessere Ausstattung. Ein Markenzeichen, welche OnePlus bis heute begleitet.

 

Das OnePlus 6 wird noch einmal einen riesigen Sprung machen, was die Hardware betrifft. Hier wird nicht nur der Prozessor auf den neusten Snapdragon 845 gebracht, sondern mit 8 GB RAM und 256 GB internem Speicher ordentlich an der “Memory-Schraube” gedreht. Das Display wird wohl Full-Screen implementiert und lediglich eine Notch im oberen Rand besitzen. Hier gehen sogar Spekulationen mittlerweile soweit, dass gar ein Fingerprintscanner unter dem Display zu erwarten sein könnte.

 

Aber nun zum Leak selbst: Hier ist eine Liste abfotografiert worden, die das OnePlus 6 zusammen mit anderen Smartphones zeigt. Hier soll angeblich das 256 GB Modell mit rund 750 US-Dollar zu sehen sein, was eben umgerechnet auf die ungefähr 610 Euro schliessen lässt. Natürlich handelt es sich hier nur um eine direkte Umrechnung und die Realität könnte deutlich anders aussehen. Allerdings sind die Preise für die anderen Geräte ebenfalls recht akkurat und das OnePlus 6 wird deutlich unter diesen Modellen gehandelt. Ein deutlich niedriger Preis, wie all die Jahre zuvor, wäre also denkbar.

 

Am Ende bleibt die Frage, ob es auch wieder zwei Modelle geben wird. Denkbar wäre auch ein Modell mit 128 GB, welches dann den Preis des OnePlus 5T erben könnte. Somit würden wir die 256 GB Variante auf 650 Euro für den europäischen Handel schätzen. Abwegig wäre eine solche Vermutung letztendlich also nicht. Am Ende fällt aber dann dennoch eine Kleinigkeit auf: Egal wie günstig mancher Hersteller sein mag, die Preise steigen unter Umständen auch hier. Eine Vorstellung wird für die Monate Mai oder Juni spekuliert.


Ist das wirklich der Preis des OnePlus 6? Damit wäre es tatsächlich wieder günstiger als die meisten Topmodelle. (Bild: CNMO)

 

 

Quelle: CNMO

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen